Hybrid-Autos.info

E Auto LadenAuf der Suche nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Fahrzeugen entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, in ein Elektro- oder Hybridauto zu investieren. Dabei fehlt ihnen oft jedoch das nötige Wissen über die moderne Technologie, um sich selbst für das ideale Modell zu entscheiden. Das Vertrauen in die Beratung bei Autohäusern, die natürlich an einem Verkauf interessiert sind, ist dabei auch oft begrenzt. Wo also findet man sein neues Traumauto?

  
Unabhängige Vergleichsplattformen
Das Internet bringt heute zahlreiche Vorteile mit sich. Durch den Überfluss an Informationen finden wir dort fast alles, wonach wir suchen. Wer ein Produkt kaufen möchte, kann dies nicht nur online machen, sondern auch auf unabhängigen Vergleichsportalen nach dem besten Angebot suchen. Auf der Suche nach einem günstigen Elektrogerät oder Sportartikel ist die Plattform Geizhals.de die richtige Adresse. Hier werden sowohl Online-Preise als auch Angebote in Geschäften verglichen und die Verfügbarkeit vor Ort angezeigt. Vergleichbar ist das Ganze mit den Plattformen für Online-Casinos: Wer den besten Willkommensbonus Deutschland finden möchte, wird bei Bonus.com.de mit allen Informationen versorgt, um das beste Angebot herauszufiltern. Hier wird nach dem größten Bonus und der Anzahl an Freispielen sortiert. Gleiches gilt für Fahrzeuge. Die Vergleichsplattform Autoscout24.de ist eine gute Anlaufstelle, um sich alle Informationen vor dem Besuch eines Autohändlers zusammenzusammeln. Auf der Website können verschiedene Marken und Modelle nebeneinander in Tabellenform verglichen werden, sodass alle Spezifikationen auf einen Blick vorhanden sind. Wer schon weiß, auf welche Kriterien er wert legt, kann außerdem eine gefilterte Suche starten und nur jene Fahrzeuge ansehen, die dieser Auswahl genau entsprechen. Die Vorbereitung lohnt sich, denn so hat man beim Autokauf alle offenen Fragen bereits parat und lässt sich nicht von Verkäufern beeinflussen.


 

Der Automobilclub hilft
Wer auf die Beratung einer Vergleichsplattform zurückgreift, sollte sicherstellen, dass diese unabhängig ist und von keinem Autohersteller geleitet wird. Informationen darüber findet man im Impressum. Wer das passende Fahrzeug gefunden hat, kann sich auch im eigenen Autoclub zu seiner Entscheidung beraten lassen und herausfinden, ob die Auswahl wirklich gut getroffen wurde. Der ADAC besitzt sogar einen digitalen Autoberater, der an Hand zahlreicher Fragen das perfekte Modell für zukünftige Autobesitzer findet. Hier kann man in seiner Suche zahlreiche Details angeben, angefangen von der Leistung bis zum C02-Austoß. Wer nach einer speziellen Marke sucht, kann diese auch filtern. Bei einem Gebrauchtwagen kann der Autoclub zusätzlich helfen. Eine günstige Überprüfung des Fahrzeugs in der Werkstatt hilft dabei, Tücken und Schäden aufzudecken und gibt Käufern Auskunft darüber, ob der Verkaufspreis fair ist.

 

Tipps beim Verkauf
Das Interieur des neuen VW I.D. ElektroaGeht es daran, den eigenen Gebrauchtwagen zu verkaufen, gibt es übrigens auch zahlreiche Helfer online. Die Plattform wirkaufendeinauto.de lässt Autobesitzer den Wert ihres gebrauchten Fahrzeugs kostenlos testen. Dabei müssen nur Marke, Modell und Erstzulassung eingegeben werden und schon erhält man Auskunft über einen möglichen Preis. Schäden am Fahrzeug oder Unfälle können natürlich auch Einfluss auf den Wert haben. Beim Kauf eines Elektro- oder Hybridautos sollten sich Interessenten besonders gut informieren. Da die modernen Fahrzeuge noch nicht so lange auf dem Markt sind, haben viele Autofahrer kein gutes Vorwissen über die umweltfreundlichen Modelle und sind daher stärker auf die Beratung der Händler angewiesen. Wer sich vorinformiert, kann die richtigen Fragen stellen und hat eine bessere Verhandlungsbasis.

Neuigkeiten

E-Mobility - die Vorteile und die Nachteile

Tesla in desert - Photo by capitalstreet_fx06 (Author), Pixabay Licence (Licence) Emissionsfreier Straßenverkehr ist immer noch eine Vision der Zukunft. Eine Vision, die jedoch näher zu rücken scheint, denn immer mehr Menschen entscheiden sich beim Kauf eines Neuwagens für ein E-Auto. Dies zeigen unter anderem die aktuellen Zulassungszahlen: Im Januar 2021 wurden ganze 16.315 Elektro-Pkws zugelassen (entspricht einem Anteil von 9,6 Prozent). Auch im öffentlichen Nahverkehr wird auf eine...


Weiterlesen ...
Die Formel-E-Saison 2021 startet im Februar in Saudi Arabien

Die Formel-E-Saison 2021 startet im Februar in Saudi Arabien

Antriebsstrang 2014Kürzlich hat die Formel E offiziell bekannt gegeben, dass die neue Formel-E-Saison mit zwei Nachtrennen in Saudi Arabien starten wird. Die Grand Prix sollen am 26. und 27. Februar in Diriyya, einem Stadtteil der Wüstenmetropole Riad stattfinden. So startet die Elektrorennserie direkt mit einer Premiere. In Diriyya wird im Februar erstmals ein...


Weiterlesen ...
Elektromobilität in Deutschland 2020

Elektromobilität in Deutschland 2020
Über 100 Jahre Geschichte hat die Elektromobilität und seit das erste elektrische Dreirad 1881 bis zu 26 Kilometer mit einem Bleiakkumulator fahren konnte, hat sich viel getan. Untrennbar mit E-Mobilität ist der Name Tesla und mit dem Tesla Roadster 2006 brach eine neue Epoche für Elektro- und Hybrid-Autos ein. Wie sieht es 2020 in Deutschland aus?

 

 Im Vergleich zu 2019 gab...


Weiterlesen ...
BMW iX3 2020

Foto mittel

Premiere für vollelektrische Mobilität in einem BMW X Modell: Neuer BMW iX3 kombiniert lokal emissionsfreie Fahrfreude mit BMW typischer Sportlichkeit sowie mit dem Komfort und der vielseitigen Funktionalität und Geräumigkeit des Erfolgsmodells BMW X3. Konsequente Umsetzung der Elektrifizierungsstrategie der BMW Group: Technologiekompetenz aus der Entwicklung von BMW i Automobilen wird erstmals für ein rein...


Weiterlesen ...
Mercedes Benz e-Citaro G 2020

Foto mittel

Vorhang auf für den vollelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz Gelenkbus eCitaro G. Er verfügt optional über innovative Festkörperbatterien. Mit dieser Batterietechnologie setzt sich Mercedes-Benz nicht nur im Segment der Omnibusse, sondern weltweit im Automobilbau technologisch an die Spitze.

 

Festkörperbatterien: hoher Energieinhalt, umweltfreundlich und langlebig

Generell wird mit einem Serieneinsatz von...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

GETRAG 2RET300

GETRAG 2RET300 - Boosted Range ExtenderMit dem Boosted Range Extender 2RET300 hat GETRAG eine kostengünstige elektrische Antriebsstrangarchitektur entwickelt, die die Vorteile konventioneller Antriebe, Hybridantriebe sowie den derzeitig verfügbaren reinen Elektroantrieben vereint und überbietet. Durch die Kombination einer Verbrennungskraftmaschine mit einem Elektromotor lassen sich trotz der CO2- und kraftstoff-verbrauchsoptimierten Auslegung...


Weiterlesen ...
Mild-Hybrid

Technische Unterscheidungsmerkmale:

  • Leistung E-Maschine(n) max. 10-15 kW
  • Spannungsniveau 42- ca.150 Volt
  • Verbrauchseinsparung 15-20%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrie
  • Boosten
  • Rekuperation

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Mild-Hybrids. Die Strategie...


Weiterlesen ...
Stromtankstelle

Stromtankstelle von Technic GerätebauElektrofahrzeuge wie Elektrofahrräder, Elektroroller und Elektrokleinfahrzeuge sind heute bereits stark im Kommen und die Anzahl der Stromtankstellen in Österreich nimmt stetig zu. Diese Form der Energieversorgung ermöglicht Unabhängigkeit von der teuren und politisch beeinflussten Ware Erdöl.

 

Die Stromtankstelle der Technic Gerätebau GmbH nutzt ein eloxiertes Strangpressprofil Aluminium Gehäuse. Die...


Weiterlesen ...