Hybrid-Autos.info

E Auto Laden

Taxi-Apps und andere Dienste werden immer beliebter, um eine nachhaltige Mobilität zu erreichen. Dies liegt daran, dass sie eine bequeme, effiziente und oft erschwingliche Alternative zum traditionellen Autobesitz darstellen. Taxi-Apps können auch genutzt werden, um Fahrgäste mit Fahrern zusammenzubringen, die bereits ein eigenes Auto haben, sodass sie gemeinsam umweltfreundlich fahren können. Außerdem haben diese Dienste oft den zusätzlichen Vorteil, dass sie das Verkehrsaufkommen verringern, da für jede Gruppe von Fahrgästen weniger Autos benötigt werden. Darüber hinaus können darüber viele weitere Angebote genutzt werden, wie E-Scooter oder Carsharing mit E-Autos. Wir stellen Ihnen nachhaltige Arten der Fortbewegung vor.


Wieso ist ein Umstieg auf grüne Mobilität auch für Deutschland wichtig?
Die Umstellung auf grüne Mobilität ist für Deutschland aus mehreren Gründen von entscheidender Bedeutung. Erstens hat sich das Land ehrgeizige Ziele für die Reduzierung der verkehrsbedingten Treibhausgase um 40 bis 42 Prozent im Vergleich zu 1990 gesetzt. Dies ist ein beträchtlicher Betrag, der nur durch den Einsatz von emissionsarmen und emissionsfreien Fahrzeugen erreicht werden kann. Zweitens wird dies dazu beitragen, die Luftverschmutzung in den deutschen Städten zu verringern, was für die Verbesserung der öffentlichen Gesundheit und Lebensqualität notwendig ist.

Darüber hinaus wird die Umstellung auf umweltfreundliche Mobilität Deutschland in die Lage versetzen, eine führende Rolle in der sauberen Energietechnologie zu übernehmen und sich als internationaler Vorreiter bei der Produktion und Nutzung von Elektrofahrzeugen zu positionieren. Dies wird neue Arbeitsplätze schaffen, das Wirtschaftswachstum ankurbeln und Investoren die Möglichkeit geben, von der Entwicklung dieses aufstrebenden Industriesektors zu profitieren. Dazu ist es sinnvoll, gerade in Städten auf nachhaltige Fortbewegungsmittel, wie Öko-Taxis, E-Scooter oder Carsharing mit E-Autos zurückzugreifen. Passende Angebote dazu finden Sie unter https://www.free-now.com/de/fahrgast/.

 

Was ist nachhaltige Mobilität?
Nachhaltige Mobilität zeichnet sich durch effiziente Ressourcennutzung, Umweltfreundlichkeit und im Idealfall durch emissionsfreie Fortbewegung aus. Das bedeutet, dass im Verkehrsbereich der Schwerpunkt auf der Nutzung von Fahrzeugen liegen sollte, die mit erneuerbaren Energiequellen wie Strom, Wasserstoffgas oder als Hybrid betrieben werden. Dazu können Elektroautos, (selbstfahrende) Busse im öffentlichen Verkehr oder Fahrräder und andere emissionsarme Verkehrsmittel gehören. Ebenso gibt es immer mehr Taxis, die als Elektro- oder Hybridfahrzeug in den Städten unterwegs sind und gezielt über eine Taxi App angefordert werden können.

 

Alternative Fortbewegungsmittel
Alternative Verkehrsmittel gewinnen im Stadtverkehr zunehmend an Bedeutung:

 
E-Scooter
E-Scooter werden als alternatives Verkehrsmittel in vielen Städten immer beliebter. Mit ihnen lassen sich kurze Strecken schnell zurücklegen, ohne dass ein Auto benötigt wird. E-Scooter werden mit Strom betrieben und können über eine App gemietet werden. Damit bieten sie eine bequeme und erschwingliche Lösung für Stadtbewohner, die sich nicht um den Besitz und die Wartung eines E-Scooters kümmern wollen.

Um ihre breite Akzeptanz als alternatives Verkehrsmittel zu fördern, ist es wichtig, dass die Städte spezielle Fahrspuren und Abstellmöglichkeiten für sie bereitstellen. Außerdem sollten die Behörden dafür sorgen, dass die Nutzer die Sicherheitsvorschriften einhalten, wenn sie auf öffentlichen Straßen fahren.

 

E-Roller
Elektroroller werden zu einem immer beliebteren alternativen Verkehrsmittel, das Komfort und Benutzerfreundlichkeit bietet. Sie wurden speziell für Pendler in der Stadt entwickelt und bieten eine erschwingliche Möglichkeit, sich fortzubewegen, ohne sich Gedanken über Verkehr oder Parkplätze machen zu müssen. Elektroroller sind ein sauberes, umweltfreundliches und kostengünstiges Verkehrsmittel, das bei fast jedem Wetter genutzt werden kann. Da sie keine Emissionen und nur minimale Lärmbelästigung verursachen, werden Elektroroller immer beliebter bei Stadtbewohnern, die eine umweltfreundliche Möglichkeit suchen, sich fortzubewegen.

 

Carsharing-Lösungen
Carsharing-Lösungen haben sich in letzter Zeit zu einem beliebten alternativen Verkehrsmittel entwickelt, das aufgrund seiner Bequemlichkeit und Kosteneffizienz für viele eine attraktive Option darstellt. Diese Dienste ermöglichen es den Nutzern, auf einen Pool von Fahrzeugen zuzugreifen, die gegen eine Gebühr oder ein Nutzungsentgelt vermietet werden können, wodurch teure Wartungs- und Reparaturkosten entfallen. Dies hat sowohl für Privatpersonen als auch für Flottenbetreiber zu erheblichen Einsparungen geführt.

Darüber hinaus bietet Carsharing auch potenzielle Vorteile für die Umwelt, da Studien darauf hindeuten, dass es die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu herkömmlichen Verkehrsmitteln verringern könnte. So ergab eine Studie, dass die durchschnittliche jährliche Fahrleistung pro Nutzer um mehr als 50 % sank, wenn die Menschen ihr Auto durch Carsharing-Lösungen tauschten. Da außerdem weniger Autos benötigt werden als bei der Nutzung von Privatfahrzeugen, werden weniger Ressourcen für deren Herstellung und Wartung verbraucht.

 
E-Bike
Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrrädern verfügen E-Bikes über einen Motor, der das Treten erleichtert und eine höhere Geschwindigkeit über längere Strecken ermöglicht. Zudem kann der Akku mit Ökostrom aus erneuerbaren Quellen aufgeladen werden, um die Nachhaltigkeit zu optimieren. Weitere Vorteile von E-Bikes sind die geringeren Kosten, die mit ihrer Nutzung verbunden sind, da sie weniger Wartung benötigen als benzinbetriebene Fahrzeuge und nicht aufgetankt werden müssen. Gleichzeitig ist man damit deutlich schneller unterwegs und ohne große Kraftanstrengung. Für Weg zur Arbeit somit ideal geeignet.

Neuigkeiten

Autofahren in Österreich: So navigieren Sie die Straßen Österreichs

Foto mittel

Mit dem eigenen Auto nach Österreich zu fahren, ist die perfekte Möglichkeit, das Land und seine Leute näher kennenzulernen. Es lockt mit einem gut ausgebauten Straßensystem, egal ob Landstraßen oder Autobahnen. Doch obwohl es sich hierbei um ein Nachbarland Deutschlands handelt, gibt es doch einige Verkehrsregeln, die anders sind. Noch dazu kommen verschiedene Wetterbedingungen, die die bergige Region zu einem...


Weiterlesen ...
Mit Volldampf voraus: Hybridautos und der Schutz für Ihre Fahrt

Foto mittel

Wer sich mit der reinen Elektromobilität (bislang noch) nicht so richtig anfreunden kann, findet in einem hybridbetriebenen Fahrzeug möglicherweise eine geeignete Alternative. Da von einem Hybridfahrzeug spezielle Risiken ausgehen, ist es essenziell, sich hiergegen effektiv zu schützen. Wie das am besten gelingt und um welche Risiken es sich beim Betrieb von Hybridfahrzeugen konkret handelt, hat dieser Ratgeber...


Weiterlesen ...
Aktuelle Entwicklungen auf dem Automarkt

Tesla in desert - Photo by capitalstreet_fx06 (Author), Pixabay Licence (Licence)

Die Zukunft der Mobilität liegt in alternativen Antrieben. Soweit sind sich die Forscher sicher. Welcher Antrieb hingegen die besten Aussichten hatte, war lange Zeit unsicher. Heutzutage setzt der Markt zunehmend auf elektronisch betriebene Fahrzeuge. Auch Hybrid-Wagen sind nach wie populär. Die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt werden daher in einem Überblick dargestellt.

  
Der Markt für Hybridwagen wächst

Weiterlesen ...

Alternative Antriebe in Videospielen

E Auto Laden

Elektroautos sind die Zukunft. Dieser Tatsache kann sich niemand mehr verschließen – auch nicht die Entwickler von Videospielen. In den virtuellen Welten von GTA, Gran Turismo oder Forza Horizon muss sich zwar niemand Sorgen um den CO2-Ausstoß seines Fahrzeugs machen. Und auch vor steigenden Benzinpreisen bleiben die Spieler verschont. Aber sie möchten eben die Autos steuern, die gerade auch in der echten Welt...


Weiterlesen ...
Wann ist ein Hybrid oder E-Auto der bessere Firmenwagen?

Parkplatz ElektroautoWollen Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern einen Firmenwagen zur Verfügung stellen, kommt schnell die Frage nach dem Modell und der Antriebsart auf. Aktuell stehen Verbrenner, Elektroautos oder Hybrid-Modelle zur Verfügung. Aber auch als Arbeitnehmer können Sie sich Gedanken über das Thema machen. Doch was sind die Vorteile von Elektrofahrzeugen und wann lohnt sich ein Hybrid-Auto als Firmenwagen?

  

Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Neues 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe von ZF für Sportfahrzeuge

Foto4 mittel

 

Friedrichshafen. Auf der Grundlage eines komplett neuen 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebes (8DT) entwickelte ZF gemeinsam mit Porsche einen modularen Hybrid-Getriebebaukasten, der alle aktuellen und zukünftigen Antriebstrends für Sportfahrzeuge bedient. Das neue Sportgetriebe für Heck- oder Allradantrieb überzeugt durch sehr schnelle Schaltzeiten, enormen Komfort, hohe Effizienz und maximale Flexibilität. Ein...


Weiterlesen ...
Mild-Hybrid

Technische Unterscheidungsmerkmale:

  • Leistung E-Maschine(n) max. 10-15 kW
  • Spannungsniveau 42- ca.150 Volt
  • Verbrauchseinsparung 15-20%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrie
  • Boosten
  • Rekuperation

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Mild-Hybrids. Die Strategie...


Weiterlesen ...
Innenläufer Synchronmaschine mit vergrabenen Magneten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Aufbau einer permanenterregten Innenläufer Synchronmaschine mit vergrabenen Magneten. 
Permanenterregte Synchronmaschine mit vergrabenen Magneten

 

 


Weiterlesen ...