Hybrid-Autos.info

ONE 2013E-Scooter sind der absolute Trend bei den Fortbewegungsmitteln und werden immer beliebter! Es handelt sich beim Elektro Scooter (andere Bezeichnung auch eScooter) um ein Fahrzeug, das einem klassischen Roller oder Tretroller vergleichbar ist, aber im Gegensatz zu den klassischen Gefährten einen umweltfreundlichen Elektroantrieb statt Muskelkraft hat. Mit diesem Elektromotor ist es auch möglich, größere Entfernungen in einem kurzen Zeitrahmen zurückzulegen. Ideal auch für Erwachsene im Bereich Messetransport oder auf dem Firmengelände. Die Handhabung ist denkbar einfach. Die micro E-Scooter sind dafür ideal und technisch sehr zuverlässig.

   
Auch bei Firmen immer beliebter
Der E-Scooter ist längst dabei, auch bei der Nutzung durch Firmen einen Siegeszug anzutreten. Gerade auf betrieblichem Gelände ist dieses Fortbewegungsmittel ideal und schlägt zum Beispiel Fahrräder oder Citybikes, weil sie handlicher und sogar in Innenräumen zum Beispiel auf Messen eingesetzt werden können, um schnell von einem Punkt zum anderen zu kommen. Dass die E Scooter durch die Elektromobilität auch noch umweltfreundlich und nachhaltig sind, macht sie zu einer echten Alternative bei der Fortbewegung für Jung und Alt. Nach dem Einsatz lassen sich die E-Scooter zudem leicht verstauen und nehmen auch unter dem Schreibtisch keinen Platz weg, weil sie zusammenklappbar sind.
 
 
Leicht und schnell
Die E-Scooter wiegen nicht viel und sind dadurch auch sehr gut für eine Person zu transportieren. Mit dem Akku sind sie auch sehr sparsam im Stromverbrauch und können leicht aufgeladen werden. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h sind die schnellen Roller auch bestens für den Einsatz bei Firmen geeignet und schlagen dort auch Fahrräder und andere Alternativen des Transports auf dem Firmengelände oder bei Messen. Der Fahrer darf bis zu 100 kg wiegen, was auch in den allermeisten Fällen hoffentlich ausreichen sollte. Man braucht keinen Füherschein. Allerdings hat der E-Scooter auch keine Zulassung für die Benutzung im öffentlichen Straßenverkehr. Von den Kosten muss man mit ca. 900 Euro rechnen. Modelle für Kinder gibt es schon ab 400 Euro.
 
Fazit:
Der Trend zum E-Scooter ist sicher keine Eintagsfliege. Dieses innovative Fortbewegungsmittel ist umweltfreundlich, schnell und leicht für jeden zu bedienen. Sparsam und kostengünstig sowie leise ist es auch. Nicht nur Firmen entdecken die vielen Vorteile des schnellen Flitzers. Auch bei Kindern wird der E-Scooter immer beliebter. Für den Einsatz auf Messen oder dem Firmengelände ist die fehlende Straßenzulassung natürlich kein Problem, da dort keine Straßenzulassung gefordert ist. Auf jeden Fall bietet das Mobil große Vorteile in Bezug auf Gewicht, Schnelligkeit und den komfortablen Einsatz. E Mobilität liegt ja sowieso im Trend und wird sicher dafür sorgen, dass auch E Scooter beliebt bleiben werden. Vielleicht gibt es sogar eines Tages eine Zulassung für den Straßenverkehr.
 

 

 

 

 

 

Neuigkeiten

Elektromobilität in Deutschland 2020

Elektromobilität in Deutschland 2020
Über 100 Jahre Geschichte hat die Elektromobilität und seit das erste elektrische Dreirad 1881 bis zu 26 Kilometer mit einem Bleiakkumulator fahren konnte, hat sich viel getan. Untrennbar mit E-Mobilität ist der Name Tesla und mit dem Tesla Roadster 2006 brach eine neue Epoche für Elektro- und Hybrid-Autos ein. Wie sieht es 2020 in Deutschland aus?

 

 Im Vergleich zu 2019 gab...


Weiterlesen ...
BMW iX3 2020

Foto mittel

Premiere für vollelektrische Mobilität in einem BMW X Modell: Neuer BMW iX3 kombiniert lokal emissionsfreie Fahrfreude mit BMW typischer Sportlichkeit sowie mit dem Komfort und der vielseitigen Funktionalität und Geräumigkeit des Erfolgsmodells BMW X3. Konsequente Umsetzung der Elektrifizierungsstrategie der BMW Group: Technologiekompetenz aus der Entwicklung von BMW i Automobilen wird erstmals für ein rein...


Weiterlesen ...
Mercedes Benz e-Citaro G 2020

Foto mittel

Vorhang auf für den vollelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz Gelenkbus eCitaro G. Er verfügt optional über innovative Festkörperbatterien. Mit dieser Batterietechnologie setzt sich Mercedes-Benz nicht nur im Segment der Omnibusse, sondern weltweit im Automobilbau technologisch an die Spitze.

 

Festkörperbatterien: hoher Energieinhalt, umweltfreundlich und langlebig

Generell wird mit einem Serieneinsatz von...


Weiterlesen ...
Porsche Panamera 4S E-Hybrid 2020

Foto mittel

Stuttgart. Eine einzigartige Symbiose der Gegensätze: Der neue Porsche Panamera deckt jetzt eine noch größere Bandbreite ab. Er verbindet die Performance eines Sportwagens mit dem Komfort einer exklusiven Limousine. Insbesondere mit dem 463 kW (630 PS) starken Panamera Turbo S unterstreicht der Sportwagenhersteller seinen hohen Anspruch auf Best-in-Class-Performance. Das neue Topmodell übertrifft die...


Weiterlesen ...
BMW 545e xDrive Limousine 2020

Foto mittel

München. Mit einem Zehnjahresplan für Nachhaltigkeit unterstreicht die BMW Group ihr Bekenntnis zu den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens. Im Mittelpunkt steht dabei der Ausbau der Elektromobilität. Bis Ende 2019 wurden mehr als 500 000 elektrifizierte Fahrzeuge abgesetzt, zum Ende des Jahres 2021 werden es voraussichtlich mehr als eine Million sein. Einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung sowohl der...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

GETRAG 2eDT100

GETRAG 2eDT100 - elektrischer AntriebsstrangDie elektrische Antriebseinheit 2eDT100 der eDRIVE Produktlinie von GETRAG ist speziell für kleine Elektrostadtfahrzeuge entwickelt und bereits in einem Prototypen erprobt. Mit dem Prototypen ist rein elektrisches Fahren bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h  möglich.


Die 2eDT100 zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise aus. Elektromotor und Getriebe wurden in einem Gehäuse integriert. Die 48 kg...


Weiterlesen ...
Ersatzbatterie für ein Hybridauto oder Elektroauto

Toyota Prius Batterie

Nach vielen Jahren intensiver Nutzung kann es vorkommen, dass die Batterie von einem Hybridauto oder einem Elektroauto zu stark gealtert ist. Das Fahrzeug hat damit letztlich keine nennenswerte Antriebseistung mehr und der Alltagsnutzen ist sehr stark eingeschränkt. In einzelnen Forenbeitragen wird über die Batterie vom Honda Insight oder vom Toyota Prius speziell der ersten und zweiten Generation geschrieben,...


Weiterlesen ...
GETRAG 2eDCT600

GETRAG 2eDCT600 - elektrischer AntriebsstrangDas 2eDCT600 feiert auf der IAA 2011 in Frankfurt Weltpremiere. Das lastschaltbare Zweiganggetriebe ist ideal für reine Elektrofahrzeuge bzw. für Plug-In-Hybridfahrzeuge und Range Extender geeignet. Dank des modularen Baukastens ermöglicht diese Topologie sowohl achsparallele als auch koaxiale Antriebsstranganordnungen. Das Getriebe ist für ein maximales Eingangsmoment der E-Maschine von 500 Nm und ein...


Weiterlesen ...