Hybrid-Autos.info

Aktuell gibt es viele verschiedene Ladestecker für Plugin- Hybrid bzw. Elektroautos. Anbei eine Übersicht der Stecker inklusive der technischen Details und der Automobilhersteller, die auf diese Steckertypen setzen. Leider lädt nicht jede Ladestation jedes Plug-In Hybridauto bzw. Elektroauto. Da unterschiedliche Ladestecker von Automobilherstellern verwendet werden. Sollte der Lade-Stecker passend sein, kann die Verwunderung trotzdem groß sein, weil das Bezahlsystem von Ladesäule zu Ladesäule teilweise stark unterschiedliche Mechanismen verwendet.

Anbei eine unvollständige Übersicht an möglichen Bezahlsystemen an einer LAdesäule für Elektroautos bzw. Plug-In Hybridautos:

  • RFID Karten von unterschiedlichen Stadtwerken
  • Bezahlen per Handy
  • Bezahlen per EC-Karte
  • Bezahlen nur mit einem separten Vertrag bei einem örtlichen Stromanbieter

Um diesem Wildwuchs ein Ende zu bereiten und endlich unbegrenzten Zug zu erhalten, soll ab 2019 ein einheitliches Bezahlsystem genutzt werden.

 

Anbei die häufigsten Ladestecker die derzeit im Einsatz sind.

 

Typ 2 Ladestecker 
  • Spannungsart: DC und AC
  • Spannungsbereich:
    • AC 400 V
    • DC 500 V
  • Ladeleistung
    • AC bis zu 43,5 kW
    • DC bis zu 38 kW
  • Standardstecker für jedes Elektroauto
  • Hersteller: z.B. Mennekes
MENNEKES Ladestecker Typ2 für einen Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

Erweiterter Schukostecker

 
  • Spannungsart: AC
  • Spannungsbereich 220 V
  • Ladeleistung bis zu 3,7 kW
  • Typischer Stecker für die Haushaltsteckdose. Diese sollte eigenständig abgesichert sein
  • Hersteller: Standardstecker – keine speziellen Hersteller
 

 

CCS Combo 2 Stecker für Europa

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 1.000 V
  • Ladeleistung 50 bis zu 200 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe des Combined Charging Systems (CCS)
  • Hersteller: z.B. Phönix Contact
CCS Combo Ladestecker Typ 2 EU für einen Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

CCS Combo 2 Stecker für Nordamerika

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 600 V
  • Ladeleistung 36 bis zu 75 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe des Combined Charging Systems (CCS)
  • Hersteller: z.B. Phönix Contact
CCS Combo Stecker Typ 2 USA Ladestecker für Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

CCS Combo 2 Stecker für China

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 750 V
  • Ladeleistung 60 bis zu 187,5 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe des Combined Charging Systems (CCS)
  • Hersteller: z.B. Phönix Contact
CCS Combo Stecker Typ 2 China  Ladestecker für Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

CHAdeMO Stecker

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 500 V
  • Ladeleistung 20 bis zu 150 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden
  • Hersteller: z.B. CHAdeMO
  • Automobilhersteller: Toyota, Nissan, Subaru, Honda, Peugeot, Kia
CHAdeMO Stecker -  Ladestecker für Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

Tesla Supercharger Stecker

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 480 V
  • Ladeleistung 90 bis zu 145 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe eines abgewandelten Typ 2 Steckers
  • Hersteller: Tesla
  • Automobilhersteller: Tesla
 

 

 

 

 

 

Neuigkeiten

Autofahren in Österreich: So navigieren Sie die Straßen Österreichs

Foto mittel

Mit dem eigenen Auto nach Österreich zu fahren, ist die perfekte Möglichkeit, das Land und seine Leute näher kennenzulernen. Es lockt mit einem gut ausgebauten Straßensystem, egal ob Landstraßen oder Autobahnen. Doch obwohl es sich hierbei um ein Nachbarland Deutschlands handelt, gibt es doch einige Verkehrsregeln, die anders sind. Noch dazu kommen verschiedene Wetterbedingungen, die die bergige Region zu einem...


Weiterlesen ...
Mit Volldampf voraus: Hybridautos und der Schutz für Ihre Fahrt

Foto mittel

Wer sich mit der reinen Elektromobilität (bislang noch) nicht so richtig anfreunden kann, findet in einem hybridbetriebenen Fahrzeug möglicherweise eine geeignete Alternative. Da von einem Hybridfahrzeug spezielle Risiken ausgehen, ist es essenziell, sich hiergegen effektiv zu schützen. Wie das am besten gelingt und um welche Risiken es sich beim Betrieb von Hybridfahrzeugen konkret handelt, hat dieser Ratgeber...


Weiterlesen ...
Aktuelle Entwicklungen auf dem Automarkt

Tesla in desert - Photo by capitalstreet_fx06 (Author), Pixabay Licence (Licence)

Die Zukunft der Mobilität liegt in alternativen Antrieben. Soweit sind sich die Forscher sicher. Welcher Antrieb hingegen die besten Aussichten hatte, war lange Zeit unsicher. Heutzutage setzt der Markt zunehmend auf elektronisch betriebene Fahrzeuge. Auch Hybrid-Wagen sind nach wie populär. Die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt werden daher in einem Überblick dargestellt.

  
Der Markt für Hybridwagen wächst

Weiterlesen ...

Alternative Antriebe in Videospielen

E Auto Laden

Elektroautos sind die Zukunft. Dieser Tatsache kann sich niemand mehr verschließen – auch nicht die Entwickler von Videospielen. In den virtuellen Welten von GTA, Gran Turismo oder Forza Horizon muss sich zwar niemand Sorgen um den CO2-Ausstoß seines Fahrzeugs machen. Und auch vor steigenden Benzinpreisen bleiben die Spieler verschont. Aber sie möchten eben die Autos steuern, die gerade auch in der echten Welt...


Weiterlesen ...
Wann ist ein Hybrid oder E-Auto der bessere Firmenwagen?

Parkplatz ElektroautoWollen Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern einen Firmenwagen zur Verfügung stellen, kommt schnell die Frage nach dem Modell und der Antriebsart auf. Aktuell stehen Verbrenner, Elektroautos oder Hybrid-Modelle zur Verfügung. Aber auch als Arbeitnehmer können Sie sich Gedanken über das Thema machen. Doch was sind die Vorteile von Elektrofahrzeugen und wann lohnt sich ein Hybrid-Auto als Firmenwagen?

  

Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Torquesplit-Hybrid: Technische Beschreibung

Der Torquesplit Hybridantriebsstrang besteht aus einem Doppelkupplungsgetriebe (GETRAG PowerShift ®), an das eine E-Maschine (BOSCH) angekoppelt ist sowie der Leistungselektronik (BOSCH). Das Doppelkupplungsgetriebe eignet sich besonders für die Hybridisierung, da es bauartbedingt über einen hohen Wirkungsgrad und eine große Übersetzungsvariabilität verfügt. 

Schematische Darstellung des Torquesplit-Hybrid

 


Weiterlesen ...
Micro Hybrid
Technische Unterscheidungsmerkmale: 
  • Leistung E-Maschine(n) max.  2-3 kW
  • Spannungsniveau 12 Volt 
  • Verbrauchseinsparung 5-10%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrieb 

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Micro-Hybrids. Die Strategie berücksichtigt...


Weiterlesen ...
Two-Mode Hybrid: Technische Beschreibung

Seit Anfang 2005 entwickeln DaimlerChrysler und General Motors gemeinsam das sogenannten Two-Mode Hybridsystem. Im Rahmen der IAA 2005 wurde bekanntgegeben, dass sich auch BMW dem Hybridkonsortium angeschlossen hat. Das auf dem neuesten Stand der Technik basierende Vollhybrid-System soll Anfang nächsten Jahres in die Produktion gehen. Wegen seiner zwei Betriebsarten, von denen eine für niedrige Geschwindigkeiten...


Weiterlesen ...