Hybrid-Autos.info

Elektroauto Smiles AG Tazzari 2010

Der sehr emotionalisierend gestylte Zweisitzer zeigt im prägnant-italienischen Design, dass Elektromobilität durchaus chic sein kann. Das Ziel der ZERO-Entwickler war es, Sportlichkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. Zudem spricht die charismatische Optik des Fahrzeugs vor allem junge und designorientierte Menschen an. Der Hersteller des ZERO ist die italienische Tazzari Group, international aktiv im Bereich Aluminiumtechnologie. Der ZERO basiert daher auf einem Aluminium-High-Tech-Rahmen. Dieser sichert minimales Gewicht bei hoher Insassensicherheit. Mit rund 550 kg bietet das Fahrzeug optimale Voraussetzungen für effizientes Fahren.

 

Dieses Fahrzeug kann gekauft werden!

 

Elektroauto Smiles AG Tazzari 2010Der Drehstrom-Asynchronmotor ist zentral angeordnet - seine Kraft gelangt über die Hinterachse auf den Boden. Aufladbar ist der Tazzari ZERO an jeder herkömmlichen Haushaltssteckdose.
Das Spektrum von Zusatzausstattungen ist breit gefächert. Allein 12 unterschiedliche Außenfarben sorgen für viel Individualität. Die 15-Zoll-Aluminiumräder sind in drei unterschiedlichen Farben zur Außenlackierung kombinierbar. Im Innenraum sorgen auf Wunsch ultraleichte Sportsitze für besten Seitenhalt und hochwertiges Ambiente. Besonderes Highlight im Wortsinn ist das optionale Panoramadach.
 
Elektroauto Smiles AG Tazzari 2010Serienmäßig ist der ZERO mit einem MP3-fähigen CD-Radio mit Anschlussmöglichkeit für einen iPod, Energierückgewinnung beim Bremsen, elektrischer Heizung sowie vier elektrisch verstärkten Scheibenbremsen ausgestattet. Hoher Praxisnutzen - mit zwei Kofferräumen, die zusammen insgesamt 180 Liter Stauraum offerieren, und einer Fahrzeuglänge von nur 2,88 m hat der ZERO beste Voraussetzungen für den täglichen Einsatz als Pendler- oder Stadtfahrzeug.

 

Elektroauto Smiles AG Tazzari 2010Neben dem bekannten ZERO-Modell bietet die auf 999 Fahrzeuge limitierte Special Edition mit neuer Innenraumgestaltung, Glasdach und weiteren Serienausstattungen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Neue Farben und Felgen sowie optionale Rennstreifen sorgen beispielsweise für ein individuelles Outfit. Von außen ist die Special Edition zudem am serienmäßigen Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfern erkennbar.
 
Elektroauto Smiles AG Tazzari 2010Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal der Special Edition ist jedoch das zentrale Display im Armaturenträger. Über dieses lassen sich nahezu alle Funktionen per Touch-Screen intuitiv ansteuern. Zu den zahlreichen „unsichtbaren“ Neuheiten dieser limitierten Serie zählt auch das Silent Plus Traction System - die neue, geräuschoptimierte Antriebseinheit. Auch das Deluxe-Pack* ist mit an Bord und bietet im Vergleich mit der Einzelbestellung der sechs Extras einen Preisvorteil 565 Euro. Optional stehen für die Special Edition Batterien mit einer um 25 % höheren Kapazität (Reichweite bis 160 km) sowie das tragbare Ladegerät "SUPERFAST Portable" bereit.

 

 

Technische Daten

 

 

E-Maschine  
 Bauart -- 
 Maximalleistung 15 /--[kW] / [PS]
 Nenndrehzahl --[1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl -- / --[Nm] / [1/min]
 Nennspannung --[V]

 

 

    

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher  
 BauartLithium-Ionen 
 Energieinhalt --[kWh]
 Nennspannung --[V] 
 Zellen / Module -- / --[--] / [--]
 Maximale Leistung --[kW]
 Gewicht --[kg]

 

 

 

 

 

 

Abmessungen  
 Länge2884[mm] 
 Breite1550[mm]
 Höhe1400[mm] 
 Radstand --[mm]
 cW-Wert --[--]
 Querschnittsfläche --[m2]

 

 

 

 

 

Gewicht  
 Leergewicht (nach EU)542[kg] 
 Zulässiges Gesamtgewicht --[kg]
 Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) --[kg] / [kg] 

 

 

 

 

 

Verbrauch  
 Innerorts--[l/100km] 
 Ausserorts--[l/100km] 
 Kombiniert--[l/100km]  
 Reichweite--[km] 

 

 

  

 

 

Fotos


Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Elektrofahrzeug Smiles AG Tazzari Zero 2010

 

Quelle: Smiles AG

Neuigkeiten

Hybridgetriebe

Foto2 mittel

Das Hybridgetriebe sorgt in Fahrzeugen mit hybridem Antrieb (Verbrenner + Elektromotor) dafür, dass die E-Maschine ebenfalls funktionale Getriebeaufgaben übernimmt. Seit 2016 wurde für diese Getriebeart der Oberbegriff DHT-Getriebe für Dedicated Hybrid Transmission eingeführt.

Welche Rolle spielt das Hybridgetriebe?

Es erhöht die Effizienz von Hybridantrieben. Diese sorgen zwar an sich schon durch den Einsatz...


Weiterlesen ...
BMW iX 2021

Foto mittel

München. Rein elektrisch, in jeder Hinsicht nachhaltig, intelligenter denn je und im natürlichen Dialog mit dem Fahrer: Das sind wesentliche Merkmale des Automobils für die Fahrfreude der Zukunft, wie sie BMW auf der Fachmesse Auto Shanghai 2021 präsentiert. Schon bald ist diese fortschrittliche Form der individuellen Mobilität auch auf der Straße erlebbar: im BMW iX, dessen Weltpremiere als real erlebbares...


Weiterlesen ...
McLaren Artura 2021

Foto mittel

Mit den jetzt verifizierten Beschleunigungswerten setzt der völlig neue High-Performance-Hybrid-Antriebsstrang im McLaren Artura neue Maßstäbe für die Leistung und baut auf dem Niveau der High-Performance-Hybrid-Exzellenz auf, die durch den bahnbrechenden McLaren P1 TM - das erste Hybrid-Hypercar der Welt - und den Speedtail Hyper-GT gesetzt wurde.

Der fortschrittliche benzin-elektrische Antriebsstrang des...


Weiterlesen ...
BMW i4 2021

Foto mittel

München. Bei der heutigen Jahreskonferenz der BMW Group wurde der in den Startblöcken stehende BMW i4 erstmals ohne Tarnung gezeigt. „Mit seinem sportlichen Design, der besten Fahrdynamik seiner Klasse und einem emissionsfreien Antrieb ist der BMW i4 ein BMW im besten Sinn. Mit ihm ist Elektromobilität im Kern der Marke BMW angekommen“, sagte Pieter Nota, Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Kunde,...


Weiterlesen ...
Audi A6 e-tron Concept 2021

Foto mittel

Audi treibt seine E-Volution zur Elektromobilität entschieden voran: Auf der Messe Auto Shanghai 2021 debütiert der Viertürer Audi A6 e-tron concept als Vorläufer einer innovativen Familie von Großserien-Automobilen mit reinem E-Antrieb. Als Basis dient künftig eine komplett neue Technologie-Architektur: die Premium Platform Electric, kurz PPE. Ab Ende 2022 debütieren erste Serienautomobile im C- und später auch...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Ersatzbatterie für ein Hybridauto oder Elektroauto

Toyota Prius Batterie

Nach vielen Jahren intensiver Nutzung kann es vorkommen, dass die Batterie von einem Hybridauto oder einem Elektroauto zu stark gealtert ist. Das Fahrzeug hat damit letztlich keine nennenswerte Antriebseistung mehr und der Alltagsnutzen ist sehr stark eingeschränkt. In einzelnen Forenbeitragen wird über die Batterie vom Honda Insight oder vom Toyota Prius speziell der ersten und zweiten Generation geschrieben,...


Weiterlesen ...
BRUSA NLG6 2013

NLG6 2013Mit dem NLG6 hat BRUSA einen weiteren Meilenstein in der Elektromobilität gesetzt. Das NLG6 ist das weltweit erste Ladegerät, mit welchem das Laden einer typischen HV-Batterie an herkömmlichen Haushalts-Anschlüssen in weniger als einer Stunde möglich ist. Die Ladegeschwindigkeit wurde dadurch quasi versechsfacht. Neben vielen, bereits standardmäßig integrierten Technik-Highlights sind zukunftsweisende...


Weiterlesen ...
Leistungselektronik für einen Voll-Hybrid

Ein Voll-Hybrid Antriebsstrang setzt zumindest eine E-Maschine mit einer Leistung von ca. 20 -50kW ein, um somit bei Bremsvorgängen einen Großteil der kinetischen Energie des Fahrzeugs durch den Hybridmodus Rekuperation in der Hochvolt-Batterie zu speichern. Je nach Ausprägung des Voll-Hybridfahrzeugs kann auch eine zweite E-Maschine zum Einsatz kommen.

 

Der grundsätzliche Aufbau dieser Topologie ist im...


Weiterlesen ...