Hybrid-Autos.info

AutoMöchte man das eigene Fahrzeug etwas optisch aufwerten, dann bieten sich hochpolierte Alu-Felgen an. Dadurch wird das Auto zu einem echten Highlight. Aktuelle Alu-Felgen können in jeder Jahreszeit genutzt werden, egal ob mit Sommer oder Winterreifen kombiniert. Der Reifenwechsel im Frühjahr bzw. im Herbst ermöglicht es ausserdem, die Optik des Fahrzeugs durch unterschiedliche Felgen in die eine oder andere Richtung zu beeinflussen. Zahlreiche Hersteller bieten ein großes Portfolio an und es kann zwischen matten, hochglanzpolierten, zweifarbigen oder pulverbeschichteten Alufelgen gewählt werden. Renommierte Hersteller wie AEZ, BBS, Dotz, Dezent oder Oz bieten für die unterschiedlichsten Reifengrößen viele Modelle an. Im Markt setzen sich mehr und mehr unterschiedliche Alu-Felgen für den Sommer- und Wintereinsatz durch. Speziell im Sommer werden oftmals größere Felgendurchmesser eingesetzt, im Winter meistens ein bis zwei Zollgrößen kleinere Varianten.


Alu-Felgen mit passenden Reifen auswählen

Die unterschiedlichsten Kombinationen von Reifen und Alu-Felgen sind generell möglich. Die Details bezüglich der vom Hersteller zugelassenen Felgengrößen stehen in den Fahrzeugpapiern. Viele Onlinehändler bieten eine Fahrzeug-Vorschau der ausgewählten Alu-Felgen an. Dadurch fällt es dem Käufer deutlich leichter einen ersten Eindruck zu gewinnen und die Fahrzeug-Felgen Kombination genauer zu betrachten. Oftmals werden zu den Alu-Felgen auch die passenden Reifen mit angeboten. Bei der Reifenauswahl lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Testergebnisse von Stiftung Warentest oder populären Autozeitschriften wie Auto Motor und Sport. Gerade die günstigsten Reifen schneiden bei den Bremstests aus unterschiedlichen Fahrzeuggeschwindigkeiten, beim Fahrkomfort oder beim Geräuschniveau deutlich schlechter ab als die Testsieger. Um ein passendes Kompettset zu erhalten können die Alufelgen bei oponeo.at bestellt werden. Speziell das laute Abrollgeräusch von preiswerten Reifen kann das elektrische Fahren bei einem Hybridfahrzeug oder einem Elektroauto stark beeinträchtigen.

 

Leichte Alu-Felgen sparen Kraftstoff
Tauscht man seine bestehenden Stahlfelgen durch Alu-Felgen aus, so kann man oftmals auch Kraftstoff sparen, da durch das Material Aluminium eine spürbare Gewichtsreduktion erzielt werden kann. Diese geringere Gewicht hilft dabei Kraftstoff zu sparen, da weniger Felgengewicht beschleunigt werden muss. Die Gewichtsersparnis hängt aber sehr stark von den unterschiedlichen Felgenmodellen, der jeweiligen Bearbeitung sowie dvon dem Felgendurchmesser ab.

 

Schönheitsreparaturen bei Felgen Kratzer
Eine Felge aus Aluminium verzeiht leider keine Bordsteinkontkate oder andere Einparkrempler. Die Fahrweise sollte daher vorsichtig und umsichtig sein, um die Reparatur von Alu-Felgen zu vermeiden. Daher ist beim Autofahren immer die volle Konzentration in allen Situationen gefordert - egal ob mit oder ohne Alu-Felgen. Gerade das weiche Aluminium ist daher sehr anfällig für Kratzer oder Schäden durch Schleifkontakte an Bordsteinen. Diese Beschädigungen an den Alu-Felgen sehen sehr schnell unschön aus und sollten daher ausgebessert werden. Unterschiedliche Felgenprofis helfen hier schnell und fachmännisch den Felgenschaden zu beheben: Abgesehen von der Ausbesserung der Beschädigung wird auch wieder ein passender Korrosionsschutz aufgebracht.

 

 

Neuigkeiten

Hybridautos als alternative billige Mietwagen

Toyota Love Hybrid 2019

Die Entwicklung der Hybridautos ist in vollem Gange. Das Augenmerk des Fortschritts liegt dabei auf zwei Themen: Die Autos sollen mehr Meter schaffen bei geringem Leistungsaufwand und die Natur schonen. Im Bereich der Touristik und Autorundreisen ein ambitioniertes Vorhaben.

 
Die Forschung nach einer schadstoffarmen Variante für Fahrzeuge ist im stetigen Fortschritt. Mit der Erfindung der Elektroautos hat die...


Weiterlesen ...
Elektroautos finanzieren: Diese Möglichkeiten haben Käufer

Foto mittel

Elektroautos sind Bestandteil der mehrere Säulen umfassenden Antwort auf die Frage nach der Lösung großer Themen wie den Klimawandel oder die Endlichkeit fossiler Brennstoffe. Dass erst um die 60.000 Fahrzeuge – inklusive Hybrid-Modelle – auf deutschen Straßen unterwegs sind, ist ebenso erschreckend wie die bundesweit gerade mal 5000 Aufladesäulen. Es sind, neben der Vergleichsweise geringen Reichweite,...


Weiterlesen ...
Citroën Ami One 2019

Foto mittel

Die Marke Citroën enthüllt auf dem Genfer Automobilsalon zwei Weltpremieren: Das Ami One Concept ist eine urbane, rein elektrisch angetriebene Mobilitätslösung, die exakt auf die Kundenbedürfnisse und die zukünftigen Herausforderungen in den Städten zugeschnitten ist. Dagegen steht das komfortable SpaceTourer The Citroënist Concept – zusammen mit dem Fahrrad „Rider The Citroënist by Martone“ – für grenzenlose...


Weiterlesen ...
Kymco Supernex 2019

Foto mittel

KYMCO präsentierte dort nun die SuperNEX, ein neues Superbike mit Elektroantrieb.

 

Die Zeitschrift MOTORRAD berichtet:

"Elektrisch angetriebene Sportmotorräder stoßen bei vielen Bikern (noch) auf Ablehnung. Zu weit sind sie von aktuellen Verbrennern entfernt. Kymco versucht mit seiner Studie SuperNEX diese Lücke zu verkleinern.

 

Dazu setzen die Taiwanesen auf einen - laut Hersteller - angemessenen, künstlich...


Weiterlesen ...
Volvo Polestar 2 2019

Foto mittel

Köln. Polestar, die elektrische Performance-Marke, enthüllt im Rahmen einer weltweit live gestreamten Online-Weltpremiere ihr zweites Modell: Der neue Polestar 2 ist ein rein elektrisch angetriebenes Kompaktmodell, das ein breiteres progressives Publikum für elektrische Hochleistungsfahrzeuge begeistern soll. Es bringt avantgardistisches Design und ein einzigartiges Kundenerlebnis in das Premium-Kompaktsegment...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Mild-Hybrid

Technische Unterscheidungsmerkmale:

  • Leistung E-Maschine(n) max. 10-15 kW
  • Spannungsniveau 42- ca.150 Volt
  • Verbrauchseinsparung 15-20%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrie
  • Boosten
  • Rekuperation

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Mild-Hybrids. Die Strategie...


Weiterlesen ...
Leistungselektronik für einen Mild-Hybrid

Ein Mild-Hybrid Antriebsstrang setzt zumindest eine E-Maschine mit einer Leistung von ca. 10 -15kW ein, um somit bei Bremsvorgängen einen Großteil der kinetischen Energie des Fahrzeugs durch den Hybridmodus Rekuperation in der Hochvolt-Batterie zu speichern. Je nach Ausprägung des Mild-Hybridfahrzeugs kann auch eine zweite E-Maschine zum Einsatz kommen.

Der elektrische Aufbau eines Mild-Hybrid Antriebes ist im...


Weiterlesen ...
Ladestecker Kabelsalat

Aktuell gibt es viele verschiedene Ladestecker für Plugin- Hybrid bzw. Elektroautos. Anbei eine Übersicht der Stecker inklusive der technischen Details und der Automobilhersteller, die auf diese Steckertypen setzen. Leider lädt nicht jede Ladestation jedes Plug-In Hybridauto bzw. Elektroauto. Da unterschiedliche Ladestecker von Automobilherstellern verwendet werden. Sollte der Lade-Stecker passend sein, kann die...


Weiterlesen ...