Hybrid-Autos.info


Die Formel-E-Saison 2021 startet im Februar in Saudi Arabien

Antriebsstrang 2014Kürzlich hat die Formel E offiziell bekannt gegeben, dass die neue Formel-E-Saison mit zwei Nachtrennen in Saudi Arabien starten wird. Die Grand Prix sollen am 26. und 27. Februar in Diriyya, einem Stadtteil der Wüstenmetropole Riad stattfinden. So startet die Elektrorennserie direkt mit einer Premiere. In Diriyya wird im Februar erstmals ein Formel-E-Rennen ausgetragen. Die Veranstalter rechnen trotz der noch immer sehr akuten Gefahr durch Corona mit einem reibungslosen Ablauf des Saisonauftakts.

 
Auch die Formel E ist vor der Corona Pandemie nicht gefeit. Da Großbritannien eine übergeordnete Rolle im Formel-E-Zirkus spielt und auf den Britischen Inseln eine neue, noch infektiösere Mutation des Coronavirus grassiert, wurde schon der für Mitte Februar geplante Auftakt in Santiago de Chile abgesagt. Doch die Macher der Rennserie bauen auf ihr Hygienekonzept und hoffen, dass der Großteil der Rennen im Jahr 2021 stattfinden wird.
Die noch immer relativ neue Rennserie ist ähnlich wie die Formel 1 sehr international aufgestellt und auf ein hohes Reiseaufkommen der Mitarbeiter angewiesen. Fast jedes Wochenende reist ein sehr großer Tross aus Ingenieuren, Mechanikern und Betreuern in ein anderes Land. So ist trotz des Hygienekonzeptes die Gefahr groß, dass einzelne Teammitglieder zu Multispreadern werden und den Virus in verschiedenen Regionen der Welt verbreiten. So hat die Formel 1, die traditionell deutlich später als die Formel E in die Saison startet, schon die Grand Prix in Melbourne und Schanghai abgesagt. So müssen sich die deutschen Motorsportfans noch etwas länger gedulden, bis sie die Premiere von Mik Schumacher in der Formel 1 verfolgen können. Der Sohn der Rennsportlegende Michael Schumacher hatte sich im Cockpit Puzzle um die Formel 1 Startplätze 2021 einen Stammplatz gesichert.

  
Dass die Formel 1 den erst für März geplanten Saisonstart verschiebt, wirft dunkle Vorzeichen auf den Saisonstart der Formel E. Zwar scheint aktuell (Stand 15. Februar) das Infektionsgeschehen in Saudi Arabien unter Kontrolle, doch haben viele Experten Zweifel, ob der Saisonstart 2021 nicht etwas zu früh kommt. Da im Profisport aber auch finanzielle Interessen das Geschehen bestimmen, werden die Profirennserien alles versuchen, die Saison 2021 so reibungslos wie nur möglich über die Bühne zu bringen. Nach den Rennausfällen 2020 sind die Kassen leer und viele Veranstalter drängen darauf, die Events stattfinden zu lassen.

 
Auch dieses Jahr werden wieder Fahrer aufgrund einer Coviderkrankung aussetzen müssen, Rennen ausfallen und die meisten Events vor leeren Zuschauerrängen stattfinden. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Komplikationen aufgrund von SARS-CoV-2 im Rahmen halten, alle Beteiligten gesund bleiben und den Fans eine spannende Saison geboten wird.


Neuigkeiten

Ladebordstein von Rheinmetall

Lenkrad der Zukunft Quelle: pxhere.com

Der Düsseldorfer Technologiekonzern Rheinmetall hat auf der Fachkonferenz VDE E-Mobility Conference ein neuartiges Ladelösungskonzept für Elektrofahrzeuge vorgestellt. Die Rheinmetall-Ladebordsteine fügen sich nahezu unsichtbar ins Stadtbild ein und bieten Möglichkeiten, die Herausforderungen bestehender Ladesysteme – etwa hoher Platzbedarf, geringe Punktedichte, Verschlechterung des Stadtbildes und hohe Kosten...


Weiterlesen ...
Wie lässt sich ein Dispokredit ausgleichen?

Ladeanschluß eSmartEin überzogenes Girokonto begleitet viele Bundesbürger. Eine Umfrage der Civey GmbH im Auftrag des Kreditvergleichsportals smava ergab, dass zu Beginn des Jahres 2022 mehr als 6,5 Millionen Deutsche den Dispo auf dem Girokonto beansprucht haben. In vielen Fällen zahlen Kontobesitzer einen sehr hohen Zinssatz für diesen Dispo. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, ein überzogenes Girokonto schnellstmöglich...


Weiterlesen ...
Chancen und Risiken neuer Technologien

Lenkrad der Zukunft Quelle: pxhere.com

Wenn neue Technologien einen Markt erobern, dann ist es ratsam, im Vorfeld genau zu analysieren, inwiefern sich das Chancen- Risikoverhältnis hier verhält und einen Vorteil für das Unternehmen sowie den Endkunden liefern kann. Ein Beispiel, das ganz eindeutig zeigt, dass sich neue Technologien und Aspekte wie das Umweltbewusstsein keineswegs mehr ausschließen, findet sich auf dem Automobilmarkt wieder. Hier hat...


Weiterlesen ...
Global Tickets Erfahrung – der Weg zur Formel E

Foto mittel

Elektroautos, Hybridfahrzeuge und alternative Antriebe gewinnen zunehmend an Bedeutung und leisten einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Auch beim Motorsport sind Veränderungen festzustellen, die sich insbesondere in der Formel E manifestieren. Wer Tickets für die Elektromotor-Rennserie erwerben möchte, sollte eine Global Tickets Erfahrung in Betracht ziehen.

  

Global Tickets Erfahrung –...


Weiterlesen ...
Formel E – Motorsport der Zukunft?

Immer mehr Menschen zieht es hin zu Hybriden und Elektroautos, nicht zuletzt seit dem weltweiten Anstieg der Benzinpreise wechseln immer mehr Menschen zur elektronischen Mobilität. Auch die Nachhaltigkeit und geringere Umweltbelastung ist für viele ein Faktor bei der Kaufentscheidung. Genau dies spielt auch in der Zukunft des Motorsports eine wichtige Rolle, wo der Schadstoffausstoß erheblich ist. Immer mehr...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Schneller und weiter rein elektrisch: Plug-in-Hybridgetriebe von ZF geht in Serie

Foto10 mittelEine ZF-Innovation feiert ihre weltweite Marktpremiere: Der Technologiekonzern hat in die neueste Generation seines 8-Gang-Automatgetriebes eine sehr leistungsstarke und kompakte Elektromaschine integriert. Auf dieser Basis wurde ein hybridisiertes Antriebssystem geschaffen, das speziell für Plug-in-Anforderungen ausgelegt ist. Fahrzeuge können so über vergleichsweise lange Strecken und mit bis zu 120 km/h zudem...


Weiterlesen ...
Aussenläufer Synchronmaschine mit Oberflächenmagneten

Speziell bei Radnabenmotoren von Elektrofahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen oder bei manchen Mild-Hybridanwendungen werden oftmals permanenterregte Synchronmaschinen in Aussenläuferbauweise eingesetzt.

Aussenläufer Synchronmaschine mit Oberflächenmagneten

Quelle: ZF-Sachs

 


Weiterlesen ...
Wirkungsgrad der permanenterregten Synchronmaschine

Der sehr gute Wirkungsgrad der Permanetmagnet Synchronmaschine im Vergleich zu anderen Maschinentypen sorgt für eine sehr hohe Marktdurchdringung bei Alternativen Antrieben. Die nachfolgende Abbildung stellt den prinzipiellen Arbeitsbereich einer permanenterregten Synchronmaschine dar. 

Typischer Arbeitsbereich einer permanenterregten Synchronmaschine

 

 


Weiterlesen ...