Hybrid-Autos.info

Elektroauto Smiles AG CityEL 2011

Rund 6.000 Fahrzeuge auf der Straße beweisen seit Anfang der 90er Jahre täglich, wie Funktionalität, Fahrspaß und Umweltschutz vorbildlich kombinierbar sind. Das sparsamste Serienfahrzeug der Welt spart doppelt – an Betriebskosten und Emissionen. Der einsitzige CityEL ermöglicht umweltfreundliche und stressfreie Mobilität in Situationen, in denen das Auto unvernünftig genutzt werden würde. Zum Beispiel für die Fahrt zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Bahnhof und für die alltäglichen Besorgungen.

 

Dieses Fahrzeug kann gekauft werden!

 

Elektroauto Smiles AG CityEL 2011Auf diesen Kurzstrecken würde das Auto mit kaltem Motor und Kat einen erhöhten Kraftstoffverbrauch sowie erhöhten Schadstoffausstoß aufweisen, der CityEL als Elektrofahrzeug dagegen nicht. Aufladbar ist der CityEL an jeder herkömmlichen Haushaltssteckdose und verbindet dabei die Vorteile eines Pkws – Wetterschutz, Laderaum, Insassenschutz – mit den Unterhaltskosten eines Motorrollers.

 


Antrieb, Ladetechnik und Batterien des CityEL wurden in seiner langjährigen Erfolgsstory stets weiterentwickelt. Das heißt im Detail: Seit Herbst 2009 hat der CityEL FactFour stets modernste Lithium-Batterien und ein passendes Batteriemanagementsystem. Der 4,5 kW starke Scheibenläufermotor sichert höchste Effizienz. Ein moderner Hochfrequenzlader ist ebenfalls serienmäßig. All dies sichert geringes Gewicht, hohe Reichweiten und kurze Ladezeiten.

 

 

Elektroauto Smiles AG CityEL 2011Innerhalb dieser technischen Vorgaben bietet ein CityEL unterschiedliche Geschwindigkeitsvarianten. Über Batterieleistung und Übersetzungsverhältnis reicht das Spektrum vom 45 km/h (fahrbar schon ab 16 Jahren) bis zum Stadtautobahn-CityEL mit einer Höchstgeschwindigkeit von 63 km/h. Die gängigste Variante ist die 48V-57km/h-Version. Sie vereinigt gute Beschleunigung mit hoher Reichweite und Endgeschwindigkeit.

 

 

Auch die Karosserieform hat sich auf Basis des Kundenanspruchs in den letzten Jahren verändert. Im Vergleich zu früheren Varianten ermöglicht die aktuelle Fun-Version auch offenes Fahren. Lautlos gleiten Sie dahin. Das abnehmbare Verdeck wartet im Gepäckraum auf seinen nächsten Einsatz.

 


Individualität, Optik und Komfort kommen auch beim CityEL nicht zu kurz. Von Haus aus rollt der CityEL auf schicken Alufelgen. Auf Wunsch erhalten Sie auch Frontgrill, Überrollbügel und Radzierblenden in Wagenfarbe. Für gemütlich warmen Sitzkomfort in der kalten Jahreszeit sorgt die integrierte zweistufige Sitzheizung. Ob Nachrichten, Lieblings-Sender oder Lieblings-CD – mit eingebautem mp3-Player und Radio muss im CityEL keiner auf seine persönliche Vorliebe verzichten. Die Batterieheizung des CityEL reduziert die kältebedingte Verringerung der Reichweite und optimiert dabei die Leistung und Lebensdauer der Batterie. Neben dem serienmäßigen Sportlenkrad bieten wir auch Lederlenkräder in rot und gelb an. Zudem gibt es ein klassisches Holzlenkrad.

 


Elektroauto Smiles AG CityEL 2011Zur Serienausstattung des CityEL gehören Lüftungsgebläse mit Defrosterheizung, H4-Frontscheinwerfer, Armaturentafel mit Tachometer, Kilometerzähler, Tageskilometerzähler und Kontrollleuchten, Multifunktionsschalter für Abblend- und Fernlicht, Lichthupe, Fahrtrichtungsanzeiger, Scheibenwischer, eingebautes Batterieladegerät, Cockpitbeleuchtung, Drei-Punkt-Sicherheitsgurt, von innen verstellbarer Außenspiegel, Not-Aus-Schalter, Rückfahrleuchte und Fußmatte.

 

 

Der CityEL hat im Crash-Test und auf der Straße bewiesen, dass sein Sicherheitskonzept greift. In ihm sind Sie ringsum geschützt. Sollte Ihnen aber doch einmal etwas in die Quere kommen, bieten der Drei-Punkt-Sicherheitsgurt und die mit einer Alu-Stahl-Konstruktion und energieabsorbierendem Hartschaum verstärkte Fahrgastzelle optimalen Schutz. Selbst wenn Sie einmal heftig bremsen müssen, lässt Sie der CityEL nicht im Stich. Das nach Kfz-Richtlinien entwickelte hydraulische Zweikreis-Bremssystem wirkt auf alle Räder. Damit haben Sie auch in schwierigen Situationen alles unter Kontrolle.

 

 

Elektroauto Smiles AG CityEL 2011Der CityEL vereint mit seiner Bauweise geringes Gewicht mit hoher Sicherheit. Das Sandwich-Chassis kombiniert leichte Kunststoffteile mit hochfesten Stahl- und Aluminiumkomponenten. Der stark Energie absorbierende Kunststoffverbund sorgt zusammen mit der stabilen Stahl-Alu-Konstruktion für ein Höchstmaß an Sicherheit. Auch in Sachen Fußgängerschutz kann der CityEL punkten. Die schmale Fahrzeugfront schützt auch schwächere Verkehrsteilnehmer wie Kinder und Fußgänger im Fall der Fälle. Auch im Winter fahren Sie sicher im CityEL. Das Wisch-Wasch-System sorgt außen, die zweistufige Frontscheibenheizung sorgt innen für freie Sicht. Zudem gibt es auch für den CityEL spezielle Winterreifen

 

 

Elektroauto Smiles AG CityEL 2011Eines steht fest: Der CityEL ist das Sparschwein unter den Elektrofahrzeugen. Denn insbesondere auf Kurzstrecken setzt er seit fast zwei Jahrzehnten Maßstäbe in puncto Kilometerkosten. Und als dreirädriges Fahrzeug darf er auch ohne Feinstaubplakette in jede Innenstadt. Egal ob Steuern, Versicherung oder Betriebskosten – in der Summe und vor allem langfristig schont der CityEL Ihren Geldbeutel mehr als jedes herkömmliche Automobil.

 

 

Beim CityEL zahlen Sie insgesamt nur 45 Cent bis 1,50 Euro für 100 Kilometer – je nach Stromverbrauch und Tarif. Außerdem kostet die Haftpflichtversicherung nur ca. 80 Euro / Jahr. Auch in der Steuer können Sie sparen: Als 3-rädriges Kraftfahrzeug zahlen Sie nur ca. 12 Euro pro Jahr. In wenigen Jahren können Sie so durch den Kostenvorteil hinsichtlich Anschaffung und Unterhalt im Vergleich mit einem konventionellen Kleinwagen mehr einsparen, als der CityEL in der Anschaffung kostet.

 

 

 

 

Technische Daten

 

 

E-Maschine  
 Bauart -- 
 Maximalleistung 4,5 /--[kW] / [PS]
 Nenndrehzahl --[1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl -- / --[Nm] / [1/min]
 Nennspannung --[V]

 

 

    

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher  
 BauartLithium-Ionen 
 Energieinhalt --[kWh]
 Nennspannung 36/48[V] 
 Zellen / Module -- / --[--] / [--]
 Maximale Leistung --[kW]
 Gewicht --[kg]

 

 

 

 

 

 

Abmessungen  
 Länge2741[mm] 
 Breite1060[mm]
 Höhe1260[mm] 
 Radstand1810[mm]
 cW-Wert --[--]
 Querschnittsfläche --[m2]

 

 

 

 

 

Gewicht  
 Leergewicht (nach EU)220-260[kg] 
 Zulässiges Gesamtgewicht --[kg]
 Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) --[kg] / [kg] 

 

 

 

 

 

Verbrauch  
 Innerorts--[l/100km] 
 Ausserorts--[l/100km] 
 Kombiniert--[l/100km]  
 Reichweite60-120[km] 

 

 

  

 

 

Fotos


Elektrofahrzeug Smiles AG CityEL 2011

 

Elektrofahrzeug Smiles AG CityEL 2011

 

Elektrofahrzeug Smiles AG CityEL 2011

 

Elektrofahrzeug Smiles AG CityEL 2011

Elektrofahrzeug Smiles AG CityEL 2011

 

Elektrofahrzeug Smiles AG CityEL 2011

 

Elektrofahrzeug Smiles AG CityEL 2011

 

Quelle: Smiles AG

Neuigkeiten

Tesla Model Y 2019

Auto mittel

Model Y is an all-electric, mid-size SUV designed for maximum versatility and safety. Model Y will start at $39,000 for the Standard Range version, and will also come in Long Range, Dual-Motor All-Wheel Drive, and Performance variants.

 

Model Y is spacious enough to carry seven adults and their gear and offers leading range, superior performance, and the most advanced technology. The high-efficiency powertrain...


Weiterlesen ...
Tesla Model 3 2019

Auto mittel

Model 3 is a smaller, simpler and a more affordable electric car. Designed and built as the world’s first mass-market electric vehicle, it is a critical step in Tesla’s mission to accelerate the world’s transition to sustainable energy.

 

 

Like every Tesla vehicle, Model 3 combines range, performance, safety and technology. Intelligent design maximizes interior space to comfortably fit five adults and all of...


Weiterlesen ...
Seat Minimo 2019

Auto mittel

Mit der Enthüllung seines Concept Cars Minimó präsentiert SEAT die Zukunft der urbanen Mobilität auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona. Das vollelektrische Vierradfahrzeug wurde speziell für die Herausforderungen des städtischen Fahrens entwickelt – seien es nun strengere Gesetze in Bezug auf die in Stadtbereichen erlaubten Fahrzeugtypen, die zunehmende Ermüdung durch ständige Staus oder den...


Weiterlesen ...
Seat el-Born 2019

Foto mittel

Im Rahmen der Volkswagen Group Night wird der SEAT el-Born am kommenden Montag seinen ersten Auftritt vor Medienvertretern aus aller Welt haben. In den nächsten Tagen wird das vollelektrische Konzeptauto des spanischen Automobilherstellers auf dem Genfer Auto-Salon 2019 der Öffentlichkeit präsentiert. Der SEAT el-Born ist eine Antwort auf die vielen Fragen, die sich durch die Elektrifizierung des Automobilbaus...


Weiterlesen ...
Mitsubishi Engelberg Tourer 2019

Foto mittel

World Premiere for MITSUBISHI ENGELBERG TOURER

Tokyo, March 5, 2019 - Mitsubishi Motors Corporation (MMC) is giving the MITSUBISHI ENGELBERG TOURER new-generation crossover SUV its global premiere at the 89th Geneva International Motor Show, March 5th through 17th. Embodying the "Drive your Ambition" corporate global tagline, the MITSUBISHI ENGELBERG TOURER uses MMC’s own and advanced electrification and...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

ZF 8P Vollhybrid

8P Voll-Hybrid in Parallel-Hybridgetriebe Bauweise von ZFDank eines flexiblen Baukastensystems ist das neue 8-Gang-Automatgetriebe von ZF für alle Anforderungen gerüstet: Es deckt mit einer Baureihe einen breiten Drehmomentbereich zwischen 300 und 1.000 Newtonmeter ab. Das Basisgetriebe kann je nach Bedarf und Einsatzzweck ergänzt werden: So ergibt sich eine komplette Getriebegeneration mit verschiedenen Varianten 7 vom Hybridgetriebe 8P Vollhybrid bis zum...


Weiterlesen ...
Micro Hybrid
Technische Unterscheidungsmerkmale: 
  • Leistung E-Maschine(n) max.  2-3 kW
  • Spannungsniveau 12 Volt 
  • Verbrauchseinsparung 5-10%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrieb 

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Micro-Hybrids. Die Strategie berücksichtigt...


Weiterlesen ...
Kompakt, leicht, leistungsstark: Elektrischer Achsantrieb von ZF geht 2018 in Serie

Foto9 mittel

Das erste elektrische Antriebssystem, welches auf einem neuen modularen Ansatz von ZF basiert, wird 2018 bei einem europäischen Automobilhersteller in Serie gehen. Kern des Antriebs für verschiedene Fahrzeug- und Leistungsklassen ist ein mittig auf der Achse positioniertes Antriebssystem, dessen elektrische Maschine als Asynchronmaschine (ASM) ausgelegt ist. Mit bis zu 150 kW setzt das Aggregat neue Maßstäbe bei...


Weiterlesen ...