Hybrid-Autos.info

Hybridfahrzeug Lohner Hybrid 1900

Bereits im Jahr 1900 gab es von Porsche den sogenannten Porsche Lohner Hybrid.  Je ein Innenpol-Elektromotor in den Radnaben der Vorderräder mit einer Nennleistung von ca.2,5/3,5PS und kurzzeitig bis zu 7 PS pro Motor sorgten für eine Höchsgeschwindigkeit von ca. 45 bis 58 km/h. Der 44-zellige Bleiakkumulator mit 80V Spannung sorgte für eine elektrische Betriebsdauer  von ca. drei Stunden.

  

Das Fahrzeug mit einem Holz-Chassis und Karosserie hatte ein Gesamtgewicht von 980kg. Das Fahrzeug kann im Technischen Museum Wien besichtigt werden.

 

Quelle: Porsche

0
0
0
s2sdefault