Hybrid-Autos.info

Foto mittel

1 March 2019, Gaydon, England: With the first Aston Martin Valkyrie prototypes beginning to take shape, now is the time to reveal the full performance figures delivered by Aston Martin Valkyrie’s hybrid powertrain.


The heart of the Aston Martin Valkyrie’s powertrain is its clean sheet Cosworth-built 65° naturally aspirated 6.5-litre V12 engine. Evoking the spine-tingling, ultra-high-revving F1TM engines of the 1990s, but benefitting from two decades of progress in design, material and manufacturing expertise, it sets exceptional new standards for maximum rpm and weight.

 

With a certified peak power output of 1,000bhp (or 153.8 bhp-per-litre) at 10,500rpm, it can continue on to a maximum 11,100rpm. This is a world first for a naturally-aspirated, emissions-compliant road car. Peak torque is 740Nm at 7,000rpm. These peak outputs are purely delivered by the ICE (Internal Combustion Engine), with a further performance boost delivered by the battery hybrid system.

 

Foto1 mittel

When describing the powertrain of a traditional road car, or even a conventional hybrid road car, it is easy to separate the main components and describe their individual roles. In the Aston Martin Valkyrie, where the design and engineering of each and every part has been approached with the meticulous ethos of Red Bull Advanced Technologies, out of their Formula One® DNA for maximum efficiency and ultimate performance, many key components do more than one job.

 

Using the Aston Martin Valkyrie’s powertrain as an example, both the V12 engine and gearbox casing act as stressed members of the vehicle structure. The latter provides rear suspension mounting points, while also helping provide even greater structural rigidity and eliminating the weight of an additional rear subframe.

 

Foto2 mittel

The battery pack integrates all relevant sub-systems and serves as the carrier for the vehicle’s power electronics, while in addition to its Power Boost and Energy Recovery System functions, the E-Motor aids the mechanical performance of the gearbox. Aston Martin Valkyrie exemplifies intelligent engineering wherever you look.

 

A KERS-style boost system akin to those fitted to F1TM cars, the Aston Martin Valkyrie’s hybrid system has been developed by two main technical partners; Integral Powertrain Ltd, who supplied the bespoke electric motor, and Rimac for the lightweight hybrid battery system.

 

As a result, the full hybrid system contributes an additional 160bhp of power and a further 280Nm of available torque with the certified max power output of Aston Martin Valkyrie standing at a stunning 1,160bhp @ 10,500rpm. Equally, with the full hybrid system, peak torque will stand at 900Nm @ 6,000rpm.

 

Foto3 mittel

Vice President & Special Vehicle Operations Officer, David King said, “Aston Martin Valkyrie is set to be the ultimate hypercar in the automotive world and these performance figures underline that statement. Red Bull Advanced Technologies, Cosworth, Rimac and Integral Powertrain Ltd. have been fantastic partners in the development of this powertrain, ensuring that we have already created a hybrid system that is emissions-compliant and ready to begin fitting to our first physical prototypes. I am, as I’m sure the rest of the world is, incredibly excited to see and hear the first of these cars on track”.

 

Development of the Aston Martin Valkyrie continues under the guidance of Aston Martin Lagonda, Red Bull Advanced Technologies and project partner AF Racing.

 

 

Technische Daten


 

Verbrennungsmotor

  
BauartV12 
Hubraum--[ccm]
Nennleistung577 / 785[kW] / [PS]
Nenndrehzahl8500[1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl--[Nm] / [1/min]
Kraftstoff-- 

 

E-Maschine

  
Bauart-- 
Dauerleistung--[kW] / [PS]
Maximalleistung (10s)--/34[kW] / [PS]
Nenndrehzahl--[1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl--[Nm] / [1/min]
Nennspannung48[V]

 

Elektrischer Energiespeicher

  
Bauart-- 
Energieinhalt--[kWh]
Nennspannung--[V]
Zellen / Module-- / --[--] / [--]
Maximale Leistung--[kW]
Gewicht--[kg]

 

Abmessungen

  
Länge--[mm]
Breite--[mm]
Höhe--[mm]
Radstand--[mm]
cW-Wert--[--]
Querschnittsfläche--[m2]

 

Gewicht

  
Leergewicht (nach EU)--[kg]
Zulässiges Gesamtgewicht--[kg]
Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst)--[kg] / [kg]

 

Verbrauch

  
Innerorts--[l/100km]
Ausserorts--[l/100km]
Kombiniert--[l/100km]

 

 

 

 

Fotos


Foto gross

Foto1 gross

Foto2 gross

Foto3 gross

Quelle: Aston Martin

Neuigkeiten

Nissan IMk concept 2019

Foto mittel

1. Oktober 2019. Nissan stellt das ultimative Pendlerfahrzeug vor: Mit dem IMk hat der japanische Automobilhersteller ein Konzeptfahrzeug entwickelt, das fortschrittliche Technologien und lebhafte Beschleunigung in einem kompakten Format vereint. Der Antrieb ist natürlich 100 Prozent elektrisch – und das moderne Design ein klarer Hinweis auf die neue Richtung der Nissan Formensprache.

 

Der Nissan IMk, der Ende...


Weiterlesen ...
Toyota LQ 2019

Foto mittel

Köln. Toyota bereitet den Weg für die Mobilität der Zukunft: In der „Future Expo“ der diesjährigen Tokyo Motor Show (24. Oktober bis 4. November 2019) präsentiert der japanische Automobilhersteller den neuen Toyota LQ. Das Konzeptfahrzeug ermöglicht nicht nur automatisiertes Fahren, sondern wartet mit innovativen Technologien auf – allen voran „Yui“, einem persönlichen Assistenten, der mithilfe künstlicher...


Weiterlesen ...
Audi e-tron Sportback 2019

Foto mittel

„Die Zukunft ist elektrisch“: Audi folgt konsequent seiner strategischen Ausrichtung und präsentiert das zweite Modell seiner e-tron-Baureihe. Der Audi e-tron Sportback ist ein dynamisches SUV-Coupé mit bis zu 300 kW Leistung und fährt mit einer Batterieladung bis zu 446 Kilometer (im WLTP-Zyklus) weit (Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,3 - 21,6 (WLTP); 23,9 - 20,6 (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert in...


Weiterlesen ...
Die 5 besten Slots mit Autothema im Online Casino

Foto2 mittel

Sollten Sie sich schon einmal gefragt haben, ob es denn auch Casino-Spiele mit Autothema gibt, dann können wir diese Frage mit einem eindeutigen “Ja” beantworten. Es gibt einige wirklich tolle Video-Slots zum Thema Auto, die Ihnen gefallen werden. Wir haben fünf der besten Slots uns ein bisschen näher im Detail angesehen und die besten Eigenschaften und Funktionen herausgefiltert. Weitere Informationen zu Slots...


Weiterlesen ...
Hybrid Supercars und Traumwagen

Auto mittel

Durch die Klimahysterie angestachelt, haben auch die großen Automobilhersteller umgedacht. Leider führt das oft dazu, dass die großen Traumwagen, die wir cool und superschnell über die Straßen hetzen konnten, verschwinden. Und auch die leidige Diskussion über ein Tempolimit und damit die Beschneidung unserer persönlichen Freiheit, lässt viele der Supercars verschwinden. Doch ab und zu können wir noch einige der...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

GETRAG 6/7HDT451

GETRAG 6HDT451 - elektrischer AntriebsstrangDie Hybrid-Variante 6HDT451 basiert auf dem GETRAG PowerShift® 6DCT451 und ermöglicht durch die integrierte Elektromaschine eine zusätzliche Verringerung der CO2-Emission um mehr als 10% im Neuen Europäischen FahrZyklus (NEFZ). Der Mild-Hybrid 6HDT451 wurde für den Front-Quer Einbau im Mittel- und oberen Mittelklasse-Segment sowie in Sport Utility Vehicles (SUV) entwickelt. Es können Summendrehmomente, bei...


Weiterlesen ...
Micro Hybrid
Technische Unterscheidungsmerkmale: 
  • Leistung E-Maschine(n) max.  2-3 kW
  • Spannungsniveau 12 Volt 
  • Verbrauchseinsparung 5-10%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrieb 

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Micro-Hybrids. Die Strategie berücksichtigt...


Weiterlesen ...
Mild-Hybrid: Eine detaillierte Definition

Technische Unterscheidungsmerkmale:

  • Leistung E-Maschine(n) max.  10-15 kW
  • Spannungsniveau 42- ca.150 Volt 
  • Verbrauchseinsparung 15-20%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrie
  • Boosten
  • Rekuperation 

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Mild-Hybrids. Die Strategie...


Weiterlesen ...