Hybrid-Autos.info

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

Der REVA vereint ausgereifte Technologie mit umweltfreundlichem Fahrspaß. Mit über 4.000 verkauften Fahrzeugen ist der REVA das weltweit erfolgreichste mehrsitzige Elektrofahrzeug. Als 2+2-Sitzer und mit einer Reichweite von rund 100 km (bei Lithiumbatterien) ist er ideal für die täglich anfallenden Pendler-Fahrten. Mit den umklappbaren Rücksitzen bietet er hierfür auch den nötigen Stauraum.  

 

Dieses Fahrzeug kann gekauft werden!

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011Seine Energiekosten liegen bei einem Verbrauch von nur 7-12 kWh bei ca. 2,- Euro auf 100 km. Der REVA braucht also nur ein Fünftel der Energie eines normalen Mittelklassewagens und erzeugt dabei einen rechnerischen CO2-Ausstoß von ca. 60 g CO2 pro km. Aufladen kann man den REVA i bequem an jeder herkömmlichen Haushaltssteckdose.

 

Neben der Ausstattung mit Blei-Säure-Batterien ist der REVA auch mit Lithium-Ionen Batterien als REVA i-Lithium erhältlich. Die Standardausstattung verfügt über einen Hochfrequenz-Lader, Batterieheizung, Standheizung mit 800 W, Defrosterheizung, Nebelschlussleuchte, funkgesteuerte Zentralverriegelung, Becherhalter und 12V-Steckdose.

 

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011Die Deluxe-Version bietet Komfort auf gehobenem Niveau: Lederausstattung der Sitze und Türverkleidungen, CD/MP3-Musikanlage, optional Klimaanlage oder Standheizung, blendfreier Innenspiegel sowie Luxus-Teppichmatten. Radkappen sind auf Wunsch für die Standard- oder die Deluxeversion erhältlich.

 

 

Auf Wunsch erhalten Sie den REVA auch in den Farben Gelb, Rot, Weiß sowie in RAL-Farben oder in metallic (blaumetallic und silbermetallic).

 

 

Klimasitze (CCS) mit erhöhter Sitzposition, Leichtmetallfelgen (Modell 8350) sowie eine Einbauvorbereitung für Eberspächer Standheizung sind ebenfalls für die Standardversion erhältlich. Optional bei der Deluxe-Version ist ein Laderaumbehälter oder ein Ersatzrad im Frontbereich (unter der Motorhaube).

 

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011Sicherheit auf höchstem Niveau bietet die von Lotus entwickelte Sicherheitsfahrgastzelle. Die Verbindung des straff gefederten Fahrwerks mit dem 13kW-starken Drehstromasynchronmotor sorgt für Sicherheit und Leistung gleichermaßen.

 

 


Elektrisches Bremsen mit Rekuperation gibt das gute Gefühl, sich rundum sicher zu wissen und dabei Energie zu sparen. Die hydraulische 2-Kreis-Bremsanlage mit Scheibenbremsen vorn und Trommelbremsen hinten sorgt zusätzlich für Sicherheit auch bei ungünstigen Witterungsverhältnissen. Der Drei-Punkt-Gurt und die elektronische Wegfahrsperre geben Ihnen zusätzlich Sicherheit auf ganzer Linie.

  

 

 

 

 

 

Technische Daten

 

 

E-Maschine    
 Bauart  --  
 Maximalleistung  13 /-- [kW] / [PS]
 Nenndrehzahl  -- [1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl  52 / -- [Nm] / [1/min]
 Nennspannung  -- [V]

 

 

    

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher    
 Bauart Lithium-Ionen  
 Energieinhalt  -- [kWh]
 Nennspannung  48 / -- [V] 
 Zellen / Module  -- / -- [--] / [--]
 Maximale Leistung  -- [kW]
 Gewicht  -- [kg]

 

 

 

 

 

 

Abmessungen    
 Länge 2640 [mm] 
 Breite 1320 [mm]
 Höhe 1510 [mm] 
 Radstand 1810 [mm]
 cW-Wert  -- [--]
 Querschnittsfläche  -- [m2]

 

 

 

 

 

Gewicht    
 Leergewicht (nach EU) 700 [kg] 
 Zulässiges Gesamtgewicht  -- [kg]
 Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst)  -- [kg] / [kg] 

 

 

 

 

 

Verbrauch    
 Innerorts -- [l/100km] 
 Ausserorts -- [l/100km] 
 Kombiniert -- [l/100km]  
 Reichweite 50-100 [km] 

 

 

  

 

 

Fotos


Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Elektroauto Smiles AG REVA i 2011

 

Quelle: Smiles AG

0
0
0
s2sdefault

Neuigkeiten

Nissan Leaf 2017

Auto

Der Markt für Elektrofahrzeuge wächst stetig - der neue Nissan Leaf wird auch als Neuauflage wieder Maßstäbe unter den serienmäßig produzierten Elektrofahrzeugen setzen: mit größerer Reichweite, richtungsweisenden Technologien, neuem dynamischem Design und mehr Komfort. Der rein elektrische Nissan Leaf verkörpert die Intelligent Mobility Vision, mit der der japanischen Hersteller die Zukunft aktiv und nachhaltig...


Weiterlesen ...
Ladestecker Kabelsalat

Aktuell gibt es viele verschiedene Ladestecker für Plugin- Hybrid bzw. Elektroautos. Anbei eine Übersicht der Stecker inklusive der technischen Details und der Automobilhersteller, die auf diese Steckertypen setzen. Leider lädt nicht jede Ladestation jedes Plug-In Hybridauto bzw. Elektroauto. Da unterschiedliche Ladestecker von Automobilherstellern verwendet werden. Sollte der Lade-Stecker passend sein, kann die...


Weiterlesen ...
Audi A7 Sportback h-tron

AutoEr legt mit einer Tankfüllung mehr als 500 Kilometer zurück – und aus dem Auspuff kommen nur ein paar Tropfen Wasser: Der A7 Sportback h-tron quattro nutzt einen starken, sportlichen Elektroantrieb mit einer Brennstoffzelle als Energielieferanten, kombiniert mit einer Hybridbatterie und einem zusätzlichen Elektromotor im Heck. Seine Antriebsauslegung macht den emissionsfreien und 170 Kilowatt starken Audi A7...


Weiterlesen ...
Audi h-tron quattro concept 2016

Auto

Große Reichweite, kurze Betankungszeiten, sportliche Fahrleistungen: Das alles kann die Konzeptstudie Audi h-tron quattro concept. Sie kombiniert eine hocheffiziente Brennstoffzelle mit bis zu 110 kW Leistung mit einer starken Batterie, die kurzzeitig einen zusätzlichen Boost von 100 kW ermöglicht. In rund vier Minuten lässt sich das Auto mit Wasserstoff voll betanken und fährt damit bis zu 600 Kilometer weit.

...


Weiterlesen ...
Ersatzbatterie für ein Hybridauto oder Elektroauto

Toyota Prius Batterie

Nach vielen Jahren intensiver Nutzung kann es vorkommen, dass die Batterie von einem Hybridauto oder einem Elektroauto zu stark gealtert ist. Das Fahrzeug hat damit letztlich keine nennenswerte Antriebseistung mehr und der Alltagsnutzen ist sehr stark eingeschränkt. In einzelnen Forenbeitragen wird über die Batterie vom Honda Insight oder vom Toyota Prius speziell der ersten und zweiten Generation geschrieben,...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

GETRAG 1eDT161

GETRAG 1eDT161 - Elektrischer Antriebsstrang mit optionalem mechanischem AllradDie elektrische Antriebseinheit 1eDT161 erweitert die eDRIVE-Linie von GETRAG um eine zusätzliche Variante in der kleinen Leistungsklasse. Mit der 1eDT161 lässt sich ein konventioneller Allradfahrzeug-typ auf einfache Weise zu einem Mild- oder Voll-Hybrid erweitern. So ergeben sich Verbrauchsvorteile von bis zu 20 % gegenüber einem konventionellen Antrieb. Diese Antriebseinheit baut auf der 1eDT160 auf, ist aber...


Weiterlesen ...
Axlesplit-Hybrid: Technische Beschreibung

Ein Axlesplit-Hybrid Antriebsstrang, wie im unteren Prinzipbild dargestellt, setzt sich aus einem beliebigen Verbrennungsmotor (1.), einem Elektromotor (5.), einem Getriebe (2.)  und einem Differential (4.)  zusammen. Der Verbrennungsmotor wirkt über ein Differential (6.) auf eine Rad-Achse.  Die Hochleistungsbatterie (8.) stellt die nötige Energie für die Leistungselektronik (7.) zur Verfügung, die damit den


Weiterlesen ...
ZF 8P Vollhybrid

8P Voll-Hybrid in Parallel-Hybridgetriebe Bauweise von ZFDank eines flexiblen Baukastensystems ist das neue 8-Gang-Automatgetriebe von ZF für alle Anforderungen gerüstet: Es deckt mit einer Baureihe einen breiten Drehmomentbereich zwischen 300 und 1.000 Newtonmeter ab. Das Basisgetriebe kann je nach Bedarf und Einsatzzweck ergänzt werden: So ergibt sich eine komplette Getriebegeneration mit verschiedenen Varianten 7 vom Hybridgetriebe 8P Vollhybrid bis zum...


Weiterlesen ...