Hybrid-Autos.info

Hybrid-Rennwagen Peugeot 908 HYmotion2 2008

Peugeot Sport hat beim letzten Lauf der Le Mans Series im britischen Silverstone einen 908 Hybrid mit kombiniertem Elektro-/V12 HDi FAP-Antrieb gezeigt. Mit dieser Technologie HYmotion2 kann ein Teil der kinetischen Fahrzeugenergie in Bremsphasen zurückgewonnen und gespeichert werden. Diese Energie kann der Fahrer je nach Bedarf abrufen, entweder um auf reinen Elektrobetrieb umzustellen (z.B. in der Boxengasse), um den Verbrauch zu senken (um 3 bis 5 %) oder um die Leistung kurzfristig zu steigern (etwa in einer Kurvenausfahrt oder bei Überholmanövern).

 

Dieses Fahrzeug ist ein Prototyp. Es kann nicht gekauft werden!

 

Hybrid-Auto Peugeot 908 HYmotion2 2008Mit der von Peugeot "HY" bezeichneten Technologie kann ein Teil der kinetischen Fahrzeugenergie in Bremsphasen zurückgewonnen und gespeichert werden. Diese Energie kann der Fahrer je nach Bedarf abrufen, entweder um auf reinen Elektrobetrieb umzustellen (z.B. in der Boxengasse) und damit den Verbrauch zu senken oder um die Leistung kurzfristig zu steigern, indem die hybride mechanische Energie zusätzlich zum Verbrennungsmotor genutzt wird.

 

Hybrid-Antriebsstrang des Peugeot 908 HYmotion2 2008Das System des Peugeot 908 HY besteht aus drei Hauptkomponenten: einem ins Getriebe integrierten elektrischen Motor-Generator mit 60 kW (82 PS) Leistung anstelle des Anlassers, zehn Batteriepaketen mit insgesamt 600 Lithium-Ionen-Zellen zur Energiespeicherung – sechs im Innenraum anstelle der Originalbatterie und vier links im Bereich des Unterbodens – und einer Leistungselektronik zur Steuerung der Energieströme zwischen den Batterien und dem Motor-Generator.  
        
Verbaut ist die Elektronik im hinteren Teil des vorderen linken Kotflügels. In Fahrzeugen ohne Hybridtechnik geht Energie durch Wärmeabstrahlung an den Bremsen verloren. Durch die Rückgewinnung kann die Langstreckentauglichkeit nun auf zweierlei Arten gesteigert werden:

- Durch eine Verbrauchssenkung bei gleichbleibenden Leistungswerten dank frei gewordener mechanischer Energie;
- Durch Leistungssteigerung bei unverändertem Energieverbrauch, indem die hybride mechanische Energie zusätzlich zum Verbrennungsmotor genutzt wird.

 

Das System dieses Versuchsträgers besteht aus drei Hauptkomponenten:

1. Einem ins Getriebe integrierten elektrischen Motor-Generator mit 60 kW (82 PS) Leistung an Stelle des Anlassers,
2. Zehn Batteriepacks mit insgesamt 600 Lithium-Ionen-Zellen zur Energiespeicherung, sechs im Innenraum an Stelle der Originalbatterie und vier links im Heckbereich;
3. Einer Leistungselektronik zur Steuerung der Energieströme zwischen den Batterien und dem Motor-Generator. Verbaut ist die Elektronik im hinteren Teil des vorderen linken Kotflügels.

 

"Die Hybrid-Version des Peugeot 908 HDi FAP passt perfekt zu unserem Sportwagen-Projekt, mit dem wir uns nicht nur dem sportlichen Wettbewerb stellen, sondern auch den Motorsport zu Entwicklungs- und Forschungszwecken für die Marke Peugeot nutzen", sagt Michel Barge, Direktor von Peugeot Sport. "Nach dem Einsatz der innovativen HDi FAP-Technologie kann Peugeot mit dem Hybrid-Fahrzeug weitere wertvolle Erfahrungen sammeln, von denen die Serienproduktion profitieren wird."

Sofern der Automobile Club de l’Ouest Hybridfahrzeuge ab 2009 zulässt, wird Peugeot Sport die Gelegenheit nutzen, diese Technologie unter den extremen Bedingungen eines Hochleistungs-Langstreckenrennens einzusetzen und daraus Schlüsse für die Entwicklung künftiger Serienfahrzeuge zu ziehen. 

 

Quelle: Peugeot

Neuigkeiten

Volkswagen ID Roomzz 2019

Auto mittel

Volkswagen hat im Vorfeld der Auto Shanghai auf der „Brand SUV Night“ das neueste Mitglied der ID. Familie präsentiert: den ID. ROOMZZ. Das multivariable Allround-Modell ist ein Zero-Emission-SUV der Fünf-Meter-Klasse und gleichermaßen auf Familien- und Businessansprüche zugeschnitten. Die Serienversion wird 2021 zuerst in China auf den Markt kommen. Der ID. ROOMZZ folgt mit seinem Karosserie-Design der klaren,...


Weiterlesen ...
Peugeot e208 GT 2019

Auto mittel

Köln, den 25.04.2019. PEUGEOT bringt im Winter 2019 den neuen PEUGEOT 208 gleich mit drei verschiedenen Motorenvarianten auf den Markt: als Benziner, Diesel sowie als vollelektrische Version PEUGEOT e-208. Optisch fällt der neue Kleinwagen durch sein sportliches, an die Coupé-Limousine PEUGEOT 508 angelehntes Design auf. Die französische Automarke hat den neuen PEUGEOT 208 mit einer Vielzahl an...


Weiterlesen ...
Umweltmaßnahmen im Straßenverkehr

Umweltplakette

Bereits in den 80er Jahren wurde den Schadstoffwerten der Kampf angesagt, denn ab dann wurden die ersten Katalysatoren verbaut. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Richtlinien sukzessive verschärft. 1999 verabschiedete das Europäische Parlament und der Rat die Richtlinie 1999/96/EG als weitere Maßnahme gegen die Emission gasförmiger Schadstoffe. Diese Partikel, die sich besonders aus Schwefel- und Stickoxide sowie...


Weiterlesen ...
Elektro- und Hybridautos – Wie findet man das richtige Modell?

E Auto LadenAuf der Suche nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Fahrzeugen entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, in ein Elektro- oder Hybridauto zu investieren. Dabei fehlt ihnen oft jedoch das nötige Wissen über die moderne Technologie, um sich selbst für das ideale Modell zu entscheiden. Das Vertrauen in die Beratung bei Autohäusern, die natürlich an einem Verkauf interessiert sind, ist dabei auch oft begrenzt. Wo...


Weiterlesen ...
Tesla Model Y 2019

Auto mittel

Model Y is an all-electric, mid-size SUV designed for maximum versatility and safety. Model Y will start at $39,000 for the Standard Range version, and will also come in Long Range, Dual-Motor All-Wheel Drive, and Performance variants.

 

Model Y is spacious enough to carry seven adults and their gear and offers leading range, superior performance, and the most advanced technology. The high-efficiency powertrain...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Leistungselektronik für einen Voll-Hybrid

Ein Voll-Hybrid Antriebsstrang setzt zumindest eine E-Maschine mit einer Leistung von ca. 20 -50kW ein, um somit bei Bremsvorgängen einen Großteil der kinetischen Energie des Fahrzeugs durch den Hybridmodus Rekuperation in der Hochvolt-Batterie zu speichern. Je nach Ausprägung des Voll-Hybridfahrzeugs kann auch eine zweite E-Maschine zum Einsatz kommen.

 

Der grundsätzliche Aufbau dieser Topologie ist im...


Weiterlesen ...
Lithium-Ionen Batterie von SB LiMotive

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Aufbau einer wassergekühlten Lithium-Ionen Batterie. 
Wassergekühlte Lithium-Ionen Batterie

 Quelle: SB LiMotive

 


Nahezu alle Automobilhersteller und Zulieferer sind sich einig:

Als Energiespeicher für den elektrischen Antrieb der Zukunft kommt in erster Linie eine Batterie mit Lithium-Ionen-Technologie in Frage. Sie bringt im Vergleich zu der bisher eingesetzten Nickel-Metallhydrid-Technologie...


Weiterlesen ...
Powersplit-Hybrid: Technische Beschreibung

Ein Powersplit Hybrid Antriebsstrang, wie im unteren Prinzipbild dargestellt, setzt sich zumeist aus einem  Verbrennungsmotor der nach dem Atkinson Zyklus arbeitet (1.), zwei Elektromotoren (5. und 6.), einem einfachen Planetengetriebe (2.)  und einem Differential (4.)  zusammen. Die Hochleistungsbatterie (8.) stellt die nötige Energie für die Leistungselektronik (7.) zur Verfügung, die damit beide Elektromotoren...


Weiterlesen ...