Hybrid-Autos.info

Elektroauto Stromos 2010Bei German E Cars sind die Grenzen fließend. Was mit dem Urmodell Benni begann, wurde konsequent mit seiner Weiterentwicklung fortgesetzt – dem neuen Stromos. Er basiert auf dem bewährten Suzuki Splash und bietet mit seiner Flexibilität bei Ausstattung und Raumvolumen viele Anwendungsmöglichkeiten als Flottenmodell. Dazu verfügt er über die Sicherheitstechnik eines ausgereiften Serienfahrzeugs gepaart mit unserem innovativen E-Antrieb. In dieser Kombination ist der neue Stromos charmant und vernünftig zugleich – und damit eine echte Lichtgestalt am Autohimmel!

 

Dieses Fahrzeug kann ab sofort gekauft werden!

 


Elektroauto Stromos 2010Design ist beim neuen Stromos kein Selbstzweck. Auftritt und Funktionalität ergänzen sich zu einem stimmigen Ganzen. Von den großen Scheinwerfern bis zu den leuchtstarken Heckleuchten. Und dazwischen liegt ein vielseitiges Innenraumkonzept, das durch die erhöhte Sitzposition ein vorausschauendes Fahren ermöglicht und genügend Freiheit für das Wichtigste bietet – Ihren Kopf. Denn Sicherheit ist – wie überall – auch im Fuhrparkeinsatz von zentraler Bedeutung. Vom ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung über Airbags für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags vorn sowie Seitenaufprallschutz und ISOFIXKindersitzbefestigung ist beim neuen Stromos deshalb an alles gedacht. Sicher ist sicher.

 

Elektromobilität ist keine Zukunftsmusik mehr. Gerade in den Alltag von Flottenkunden lässt sie sich bestens integrieren: Durch die Kombination unterschiedlicher Antriebs- und Fahrzeugarten, die Ihren Mobilitätsbedarf individuell abdecken. Dazu steht Elektromobilität sinnbildlich für Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit und Innovationsstärke. Mit Stromos nimmt ein neues Antriebskonzept Fahrt auf, das zwei Welten miteinander kombiniert: Vier vollwertige Sitzplätze und der Alltagskomfort eines herkömmlichen Automobils werden mit wegweisender E-Mobilität vereint. Der Tankstutzen wird zur Steckdose. Die Energie ist bis zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen wie Windkraft und Sonnenlicht beziehbar. Mobilität wird dadurch kostengünstiger für Sie und erspart der Umwelt schädliche Emissionen – ein Gewinn für uns alle.

 

Auch auf dem neuen Gebiet der E-Mobilität können Sie auf die bewährte Qualität von FRÄGER setzen. Ob Sie komplette Elektroantriebe benötigen, einzelne Komponenten oder Kombinationen – bei FRÄGER
erhalten Sie von der Batterie-Hochvolt-Einheit über die Leistungselektronik, von passenden Getrieben bis hin zu Batterie-Managementsystemen alles aus einer starken Hand.   

 

 

Technische Daten


 

 

E-Maschine  
 Bauart -- 
 Dauerleistung -- / --[kW] / [PS]
 Maximalleistung 56 / 76[kW] / [PS]
 Nenndrehzahl --[1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl 140 / --[Nm] / [1/min]
 Nennspannung --[V]

 

 

    

 

 

Elektrischer Energiespeicher  
 BauartLithium-Ionen 
 Energieinhalt --[kWh]
 Nennspannung --[V] 
 Zellen / Module -- / --[--] / [--]
 Maximale Leistung --[kW]
 Gewicht --[kg]

 

 

 

 

 

Abmessungen  
 Länge 3715[mm] 
 Breite 1680[mm]
 Höhe 1590[mm] 
 Radstand --[mm]
 cW-Wert --[--]
 Querschnittsfläche --[m2]

 

 

 

 

 

Gewicht  
 Leergewicht (nach EU) --
[kg] 
 Zulässiges Gesamtgewicht --[kg]
 Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) --[kg] / [kg] 

 

 

 

 

 

Verbrauch  
 Innerorts--[l/100km] 
 Ausserorts--[l/100km] 
 Kombiniert--[l/100km]  

 

 

  

 

 

Fotos


Elektroauto Stromos 2010

 

Elektroauto Stromos 2010 

Quelle: German E Cars

0
0
0
s2sdefault

Neuigkeiten

Audi e-tron GT Concept 2018

Auto mittel

Audi e-tron, die dritte: In der Filmmetropole Los Angeles präsentiert die Marke mit den Vier Ringen einen der Stars der Motorshow 2018. Mit dem elektrisch angetriebenen Audi e-tron GT concept gibt ein viertüriges Coupé sein Debüt als Showcar. In rund zwei Jahren wird das Serienpendant folgen.

Nach dem SUV Audi e-tron und dem 2019 folgenden Audi e-tron Sportback rollt damit der nächste E-Audi an den Start....


Weiterlesen ...
Kia e-Soul 2018

Foto mittel

Frankfurt, 29. November 2018 – Dritte Generation einer Designikone: Auf der Los Angeles Auto Show feiert der neue Kia Soul seine Weltpremiere, der in Europa künftig ausschließlich in der Elektroversion e-Soul angeboten wird. Der Crossover präsentiert sich mit neuem Auftritt, neuem Fahrwerk, neuen Infotainment- und Assistenztechnologien und vor allem mit einem deutlich leistungsstärkeren Elektroantrieb. Der neue...


Weiterlesen ...
Uber zukünftig mit größerem Spektrum an Transportmitteln


Toyota Auris Hybrid 2013Um bequem und günstig von A nach B zu gelangen, bieten Dienstleister wie Uber in immer mehr Nationen Alternativen zum klassischen Taxiunternehmen. Das Mitfahren bei privaten Autofahrern hat sich längst in vielen Ländern etabliert, stellt jedoch nicht die Grenze des Geschäftsmodells dar. Während in den USA mittlerweile Services wie ein Lieferdienst für Essen mit in den Service integriert wurden, steht der...


Weiterlesen ...
Tipps für den Gebrauchtwagenkauf

Mit diesen Tipps wird Ihr Gebrauchtwagenkauf zum Erfolg. Viele Deutsche geben für ein Fahrzeug mit einem Fahrzeugbesitzer mehr als zehn tausend Euro aus. Damit diese Investition auch gut angelegt ist, möchten wir Ihnen hier ein paar Tipps vorstellen, damit Ihr Einkauf eine langfristige Freude bereitet.

Auswahl von Ihrem Wunschfahrzeug
Je nach Vorliebe und Budget gibt es ganz unterschiedliche Fahrzeuge auf dem...


Weiterlesen ...
Volvo Transportlösung Vera 2018

Foto mittel

Volvo Trucks präsentiert derzeit eine neue Transportlösung auf der Basis autonomer und elektrisch angetriebener Nutzfahrzeuge, die das Transportwesen effizienter, sicherer und sauberer machen können. Damit soll das Angebot für Unternehmen, die auf kontinuierliche Transporte zwischen festen Logistikpunkten angewiesen sind, langfristig erweitert werden.


Das weltweite Bevölkerungswachstum und die zunehmende...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Mild-Hybrid

Technische Unterscheidungsmerkmale:

  • Leistung E-Maschine(n) max. 10-15 kW
  • Spannungsniveau 42- ca.150 Volt
  • Verbrauchseinsparung 15-20%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrie
  • Boosten
  • Rekuperation

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Mild-Hybrids. Die Strategie...


Weiterlesen ...
BRUSA NLG6 2013

NLG6 2013Mit dem NLG6 hat BRUSA einen weiteren Meilenstein in der Elektromobilität gesetzt. Das NLG6 ist das weltweit erste Ladegerät, mit welchem das Laden einer typischen HV-Batterie an herkömmlichen Haushalts-Anschlüssen in weniger als einer Stunde möglich ist. Die Ladegeschwindigkeit wurde dadurch quasi versechsfacht. Neben vielen, bereits standardmäßig integrierten Technik-Highlights sind zukunftsweisende...


Weiterlesen ...
GETRAG 2eDT100

GETRAG 2eDT100 - elektrischer AntriebsstrangDie elektrische Antriebseinheit 2eDT100 der eDRIVE Produktlinie von GETRAG ist speziell für kleine Elektrostadtfahrzeuge entwickelt und bereits in einem Prototypen erprobt. Mit dem Prototypen ist rein elektrisches Fahren bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h  möglich.


Die 2eDT100 zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise aus. Elektromotor und Getriebe wurden in einem Gehäuse integriert. Die 48 kg...


Weiterlesen ...