Hybrid-Autos.info

Foto mittel

Die Marke Citroën enthüllt auf dem Genfer Automobilsalon zwei Weltpremieren: Das Ami One Concept ist eine urbane, rein elektrisch angetriebene Mobilitätslösung, die exakt auf die Kundenbedürfnisse und die zukünftigen Herausforderungen in den Städten zugeschnitten ist. Dagegen steht das komfortable SpaceTourer The Citroënist Concept – zusammen mit dem Fahrrad „Rider The Citroënist by Martone“ – für grenzenlose Mobilität.

 

Auf dem Genfer Automobilsalon demonstriert die Marke Citroën 100 Jahre Innovation und Mut im Dienste der individuellen Mobilität. Anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums stellt die Marke zum einen ihre Visionen für die mobile Zukunft und zum anderen ihr reiches Erbe in den Mittelpunkt: Zwei Weltpremieren, eine modellübergreifende Sonderedition und drei ikonische historische Modelle sind auf dem Messestand „La Maison Citroën“ in Genf zu sehen.

 

Foto1 mittel

Seine Weltpremiere feiert das Ami One Concept: Die Vision urbaner Mobilität ist genau auf die Kundenbedürfnisse und die Herausforderungen in den Städten zugeschnitten. Es wurde als emissionsfreie Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Zweirädern oder Scootern entwickelt und bietet neben einem kompakten, symmetrischen Design Platz für zwei Personen. Das Concept kann − je nach Gesetzgebung des jeweiligen Landes – von jedem, der mindestens 16 Jahre alt ist, gesteuert werden; der Zugang zu den verschiedensten Carsharing- oder Mietangeboten erfolgt per App. Das vernetzte Ami One Concept verkörpert die Vision der Marke Citroën von der Freiheit in der Stadt und steht im Mittelpunkt der täglichen Performance „The Place to C“.

 

Das SpaceTourer The Citroënist Concept, das ebenfalls seine Weltpremiere in Genf feiert, ist ganz auf grenzenlose Mobilität ausgelegt und lädt seine Passagiere dazu ein, ihre Erlebnisse jederzeit mit anderen Menschen zu teilen. Der komfortable Van ist Lebensraum und Arbeitsort zugleich. Der Innenraumausbau des SpaceTourer The Citroënist Concept wurde in Partnerschaft mit dem renommierten Wohnmobilausbauer Pössl entwickelt. Das Concept Car bietet Schlafplätze für zwei Personen, einen Arbeitsplatz und die Möglichkeit, Fahrräder sicher zu verstauen.

 

Foto2 mittel

Komplettiert wird das SpaceTourer The Citroënist Concept durch das trendige, funktionale und komfortable Fahrrad „Rider The Citroënist by Martone“. Es wurde in Partnerschaft mit Martone entwickelt und ist auf den ersten Blick an seiner roten Kette erkennbar. Das elegante Fahrrad mit mutigem Design übernimmt die stilistischen Merkmale des SpaceTourer The Citroënist Concept: Weiß für den Rahmen, den Sattel und den Lenker, Schwarz im Bereich der Räder. Zur Unterbringung im SpaceTourer The Citroënist Concept ist im Fahrzeugboden zwischen Multimedia-Einrichtung und Rücksitz eine doppelte Schiene eingebaut.

 

 

Technische Daten


 

 

Verbrennungsmotor  
Bauart-- 
Hubraum--[ccm]
Nennleistung-- / --[kW] / [PS]
Nenndrehzahl--[1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl-- /--[Nm] / [1/min]
Kraftstoff-- 

 

 

 

 

E-Maschine   
Bauart-- 
Dauerleistung-- / --[kW] / [PS]
Maximalleistung (10s)--/--[kW] / [PS]
Nenndrehzahl--[1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl-- / --[Nm] / [1/min]
Nennspannung--[V]

 

 

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher  
BauartLithium-Ionen 
Energieinhalt--[kWh]
Nennspannung--[V]
Zellen / Module-- / --[--] / [--]
Maximale Leistung--[kW]
Gewicht--[kg]

 

 

 

 

 

Abmessungen  
Länge--[mm]
Breite--[mm]
Höhe--[mm]
Radstand--[mm]
cW-Wert--[--]
Querschnittsfläche--[m2]

 

 

 

 

 

Gewicht  
Leergewicht (nach EU)--[kg]
Zulässiges Gesamtgewicht--[kg]
Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst)--[kg] / [kg]

 

 

 

 

 

Verbrauch  
Innerorts--[l/100km]
Ausserorts--[l/100km]
Kombiniert--[l/100km]

 

 

 

Fotos

 


 

Foto gross

Foto1 gross

 Foto2 gross

 Quelle: Citroën

Neuigkeiten

Nissan IMk concept 2019

Foto mittel

1. Oktober 2019. Nissan stellt das ultimative Pendlerfahrzeug vor: Mit dem IMk hat der japanische Automobilhersteller ein Konzeptfahrzeug entwickelt, das fortschrittliche Technologien und lebhafte Beschleunigung in einem kompakten Format vereint. Der Antrieb ist natürlich 100 Prozent elektrisch – und das moderne Design ein klarer Hinweis auf die neue Richtung der Nissan Formensprache.

 

Der Nissan IMk, der Ende...


Weiterlesen ...
Toyota LQ 2019

Foto mittel

Köln. Toyota bereitet den Weg für die Mobilität der Zukunft: In der „Future Expo“ der diesjährigen Tokyo Motor Show (24. Oktober bis 4. November 2019) präsentiert der japanische Automobilhersteller den neuen Toyota LQ. Das Konzeptfahrzeug ermöglicht nicht nur automatisiertes Fahren, sondern wartet mit innovativen Technologien auf – allen voran „Yui“, einem persönlichen Assistenten, der mithilfe künstlicher...


Weiterlesen ...
Audi e-tron Sportback 2019

Foto mittel

„Die Zukunft ist elektrisch“: Audi folgt konsequent seiner strategischen Ausrichtung und präsentiert das zweite Modell seiner e-tron-Baureihe. Der Audi e-tron Sportback ist ein dynamisches SUV-Coupé mit bis zu 300 kW Leistung und fährt mit einer Batterieladung bis zu 446 Kilometer (im WLTP-Zyklus) weit (Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,3 - 21,6 (WLTP); 23,9 - 20,6 (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert in...


Weiterlesen ...
Die 5 besten Slots mit Autothema im Online Casino

Foto2 mittel

Sollten Sie sich schon einmal gefragt haben, ob es denn auch Casino-Spiele mit Autothema gibt, dann können wir diese Frage mit einem eindeutigen “Ja” beantworten. Es gibt einige wirklich tolle Video-Slots zum Thema Auto, die Ihnen gefallen werden. Wir haben fünf der besten Slots uns ein bisschen näher im Detail angesehen und die besten Eigenschaften und Funktionen herausgefiltert. Weitere Informationen zu Slots...


Weiterlesen ...
Hybrid Supercars und Traumwagen

Auto mittel

Durch die Klimahysterie angestachelt, haben auch die großen Automobilhersteller umgedacht. Leider führt das oft dazu, dass die großen Traumwagen, die wir cool und superschnell über die Straßen hetzen konnten, verschwinden. Und auch die leidige Diskussion über ein Tempolimit und damit die Beschneidung unserer persönlichen Freiheit, lässt viele der Supercars verschwinden. Doch ab und zu können wir noch einige der...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Innenläufer Synchronmaschine mit elektrischer Erregung

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Aufbau einer elektrisch erregten Innenläufer Synchronmaschine mit Schleifringen. 
Elektrisch erregte Synchronmaschine

 Quelle: Continental

 


Weiterlesen ...
GETRAG 2eDT180

GETRAG 2eDT180 - elektrischer AntriebsstrangDer elektrische Antriebsstrang 2eDT180 erweitert die eDRIVE-Linie von GETRAG um eine zusätzliche Variante bei den Zweiganggetrieben. Ein Fahrzeug mit Allradantrieb bzw. mit Kardanwelle kann mit der 2eDT180 auf einfache Weise zu einem Voll-Hybrid erweitert werden. Damit lassen sich Verbrauchsvorteile von bis zu 22 % gegenüber einem konventionellen allradgetriebenen Fahrzeug realisieren. Rein elektrisches Fahren,...


Weiterlesen ...
Stromtankstelle

Stromtankstelle von Technic GerätebauElektrofahrzeuge wie Elektrofahrräder, Elektroroller und Elektrokleinfahrzeuge sind heute bereits stark im Kommen und die Anzahl der Stromtankstellen in Österreich nimmt stetig zu. Diese Form der Energieversorgung ermöglicht Unabhängigkeit von der teuren und politisch beeinflussten Ware Erdöl.

 

Die Stromtankstelle der Technic Gerätebau GmbH nutzt ein eloxiertes Strangpressprofil Aluminium Gehäuse. Die...


Weiterlesen ...