Hybrid-Autos.info

Aktuell gibt es viele verschiedene Ladestecker für Plugin- Hybrid bzw. Elektroautos. Anbei eine Übersicht der Stecker inklusive der technischen Details und der Automobilhersteller, die auf diese Steckertypen setzen. Leider lädt nicht jede Ladestation jedes Plug-In Hybridauto bzw. Elektroauto. Da unterschiedliche Ladestecker von Automobilherstellern verwendet werden. Sollte der Lade-Stecker passend sein, kann die Verwunderung trotzdem groß sein, weil das Bezahlsystem von Ladesäule zu Ladesäule teilweise stark unterschiedliche Mechanismen verwendet.

Anbei eine unvollständige Übersicht an möglichen Bezahlsystemen an einer LAdesäule für Elektroautos bzw. Plug-In Hybridautos:

  • RFID Karten von unterschiedlichen Stadtwerken
  • Bezahlen per Handy
  • Bezahlen per EC-Karte
  • Bezahlen nur mit einem separten Vertrag bei einem örtlichen Stromanbieter

Um diesem Wildwuchs ein Ende zu bereiten und endlich unbegrenzten Zug zu erhalten, soll ab 2019 ein einheitliches Bezahlsystem genutzt werden.

 

Anbei die häufigsten Ladestecker die derzeit im Einsatz sind.

 

Typ 2 Ladestecker 
  • Spannungsart: DC und AC
  • Spannungsbereich:
    • AC 400 V
    • DC 500 V
  • Ladeleistung
    • AC bis zu 43,5 kW
    • DC bis zu 38 kW
  • Standardstecker für jedes Elektroauto
  • Hersteller: z.B. Mennekes
MENNEKES Ladestecker Typ2 für einen Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

Erweiterter Schukostecker

 
  • Spannungsart: AC
  • Spannungsbereich 220 V
  • Ladeleistung bis zu 3,7 kW
  • Typischer Stecker für die Haushaltsteckdose. Diese sollte eigenständig abgesichert sein
  • Hersteller: Standardstecker – keine speziellen Hersteller
 

 

CCS Combo 2 Stecker für Europa

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 1.000 V
  • Ladeleistung 50 bis zu 200 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe des Combined Charging Systems (CCS)
  • Hersteller: z.B. Phönix Contact
CCS Combo Ladestecker Typ 2 EU für einen Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

CCS Combo 2 Stecker für Nordamerika

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 600 V
  • Ladeleistung 36 bis zu 75 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe des Combined Charging Systems (CCS)
  • Hersteller: z.B. Phönix Contact
CCS Combo Stecker Typ 2 USA Ladestecker für Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

CCS Combo 2 Stecker für China

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 750 V
  • Ladeleistung 60 bis zu 187,5 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe des Combined Charging Systems (CCS)
  • Hersteller: z.B. Phönix Contact
CCS Combo Stecker Typ 2 China  Ladestecker für Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

CHAdeMO Stecker

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 500 V
  • Ladeleistung 20 bis zu 150 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden
  • Hersteller: z.B. CHAdeMO
  • Automobilhersteller: Toyota, Nissan, Subaru, Honda, Peugeot, Kia
CHAdeMO Stecker -  Ladestecker für Plug-In Hybrid bzw. Elektroauto

 

Tesla Supercharger Stecker

 
  • Spannungsart: DC
  • Spannungsbereich 480 V
  • Ladeleistung 90 bis zu 145 kW
  • Schnellladesstecker für das schnelle DC Laden mit Hilfe eines abgewandelten Typ 2 Steckers
  • Hersteller: Tesla
  • Automobilhersteller: Tesla
 

 

 

 

 

 

0
0
0
s2sdefault

Neuigkeiten

Toyota RAV4 2019

Bild mittel

Köln. Mehr Hybrid: Am 26. Januar 2019 kommt der Toyota RAV4 in der fünften Generation in den Handel – mit einer noch kraftvolleren und auch preislich noch attraktiveren Hybridvariante. Bereits ab 32.990 Euro ist der effiziente und umweltverträgliche Antrieb im vor 25 Jahren erstmals präsentierten SUV-Pionier zu haben – 800 Euro weniger als beim Vorgänger. Die Preise für die 2,0-Liter-Benzinervariante starten bei...


Weiterlesen ...
Toyota ePalette 2018

Foto mittel

Köln. Toyota präsentiert auf der Consumer Electronics Show (CES; bis 12. Januar 2018) in Las Vegas seine neue „e-Palette“: Das gleichnamige vollelektrische Konzeptfahrzeug erfüllt vollautonom und flexibel die unterschiedlichsten Bedürfnisse künftiger Mobilität. Die kastenförmige Studie ist dabei Teil einer neuen Geschäftsallianz für Mobilitätsdienste, an der sich verschiedene Unternehmen wie Amazon, Pizza Hut...


Weiterlesen ...
Braucht ein Hybridauto Spezialreifen?

Vor dieser Frage stehen viele Autofahrer, die ein Hybrid, - oder Elektroauto fahren. Eingangs muss betont werden, dass Hybride- und Elektrofahrzeuge problemlos mit konventionellen Reifen betrieben werden können, jedoch derart bereift, nicht das zur Verfügung stehende Sparpotenzial optimal ausschöpfen. Durch den Einsatz von Spezialreifen mit dem richtigen Reifendruck kann nämlich die Reichweite dieser...


Weiterlesen ...
Grosses Sparpotenzial bei der KFZ-Versicherung


Toyota Auris Hybrid 2013Die Faszination Auto ist ein immerwährendes Thema und die Beliebtheit nimmt auch in keiner Weise ab. Immer seltener ist der Fall, dass ein Haushalt überhaupt kein Auto hat und nicht selten gibt es auch gleich mehrere Fahrzeuge pro Familie. Das liegt natürlich auch daran, dass Wege zur Arbeit, zum Einkaufen und auch zu den besonderen Bedürfnissen der Kinder in vielen Fällen ohne ein eigenes Fahrzeug überhaupt...


Weiterlesen ...
BMW 745e 2019

Auto mittel

Elektrische Fahrfreude im Luxussegment: Die Plug-in-Hybrid-Modelle der neuen BMW 7er Reihe.

Reihensechszylinder-Ottomotor und weiterentwickelte Hochvoltbatterie für den neuen BMW 745e, den neuen BMW 745Le und den neuen BMW 745Le xDrive – Systemleistung steigt auf bis zu 290 kW/394 PS im Modus SPORT – rein elektrisches, lokal emissionsfreies Fahren jetzt mit einer auf bis zu 58 Kilometer* erhöhten Reichweite...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Axlesplit-Hybrid: Technische Beschreibung

Ein Axlesplit-Hybrid Antriebsstrang, wie im unteren Prinzipbild dargestellt, setzt sich aus einem beliebigen Verbrennungsmotor (1.), einem Elektromotor (5.), einem Getriebe (2.)  und einem Differential (4.)  zusammen. Der Verbrennungsmotor wirkt über ein Differential (6.) auf eine Rad-Achse.  Die Hochleistungsbatterie (8.) stellt die nötige Energie für die Leistungselektronik (7.) zur Verfügung, die damit den


Weiterlesen ...
GETRAG 1eDT160

GETRAG 1eDT160 - Elektrischer AntriebsstrangDie elektrische Antriebseinheit 1eDT160 ist das neueste Produkt aus der eDRIVE-Linie von GETRAG. Mit der 1eDT160 lässt sich ein konventioneller Fahrzeugtyp auf einfache Weise zu einem Mild- oder einem Voll-Hybrid Fahrzeug erweitern. Damit lassen sich Verbrauchsvorteile von bis zu 20 % gegenüber einem konventionellen Antrieb realisieren. Auch rein elektrisches Fahren ist mit diesem Antriebsstrang mit guter...


Weiterlesen ...
GETRAG 2RET300

GETRAG 2RET300 - Boosted Range ExtenderMit dem Boosted Range Extender 2RET300 hat GETRAG eine kostengünstige elektrische Antriebsstrangarchitektur entwickelt, die die Vorteile konventioneller Antriebe, Hybridantriebe sowie den derzeitig verfügbaren reinen Elektroantrieben vereint und überbietet. Durch die Kombination einer Verbrennungskraftmaschine mit einem Elektromotor lassen sich trotz der CO2- und kraftstoff-verbrauchsoptimierten Auslegung...


Weiterlesen ...