Hybrid-Autos.info

Hybridfahrzeug Honda Civic IMA 206Die zweite Generation des Honda Civic IMA (Integrated Motor Assist) wird seit 2006 angeboten. Der Reihenvierzylinder mit einem Hubraum von 1,3 Liter hat eine Leistung von 70kW (95PS) bei 6000 1/min. Das maximale Moment des Benzinmotor 123 Nm bei 4500 1/min. Der Honda Civic IMA nutzt eine Permanentmagnet Synchronmaschine (PMSM). Die Leistung wurde gegenüber der ersten Version  bei gleichem Volumen um 50% gesteigert auf nun 15kW (20PS) bei einer Drehzahl von 2000 1/min. 

 

Hybridkomponenten des Honda Civic IMA 2006Die Gesamtleistung beider Antriebe beträgt 85 kW (115PS) bei 6000 1/min und das maximale Moment ist 170 Nm bei 2500 1/min. Somit erreicht der Mild-Hybrid die Fahrleistungen eines konventionellen 1,8 Liter Motors bei einem geringeren Verbrauch und weniger Emissionen.  Der Hybridantrieb des Honda Civic IMA ist wie bei der ersten Generation und beim Insight IMA als Kurbelwellenstarter/ Generator ausgeführt; dies bedeutet, dass die E-Maschine zwischen Verbrennungsmotor und automatisiertem Schaltgetriebe sitzt.

 

Display des Honda Civic IMA 2006Die E-Maschine des Honda Civic IMA wird von einem Pulswechselrichter betrieben. Die elektrische Energie wird von einer Nickel-Metallhydrid Batterie bereitgestellt, die zusammen mit dem Frequenzumrichter an der Rückseite der hinteren Sitzpätze befestigt ist. Die Nennspannung wurde gegenüber der ersten Generation von 144 V auf nun 158 V angehoben.
   
Logo des Honda Civic IMA 2006Der Fahrer bekommt durch das Display einen Überblick in welchem Betriebsmodus das Hybridfahrzeug betrieben wird. Der Ladezustand der Batterie ist jederzeit genau überschaubar.

 

Quelle: Honda

 

Hier findet jeder das passende Fahrzeug. Bei rund 1,6 Millionen aktueller Angebote findet jeder sein Wunschauto. AutoScout24 - Europas großer Automarkt.

 

0
0
0
s2sdefault