Hybrid-Autos.info

Artemis MK 1 2012

Das Fahrwerk für das erste Formula Student Fahrzeug Artemis MK 1 des Athene Racingteam wurde im Rahmen einer Bachelorarbeit von Patrick Brunner konstruiert und befindet sich in den letzten Zügen der Fertigung. Diverse Firmen standen bei der Fertigung der einzelnen Komponenten des Artemis MK 1 tatkräftig zur Seite. Die Dämpfer, die verwendet werden, sind Zukaufteile der Firma Sachs. Die passenden Federn dazu wurden von der Firma Eibach Federn gesponsert.

 

 

Artemis MK 1 2012Da der Artemis MK 1 das erste Rennfahrzeug ist, hat sich das Team dazu entschlossen einen Gitterrohrrahmen zu verwenden. Dieser wurde aus S355 gefertigt und bringt 39 Kilo auf die Waage!

 

 

Das Sekundärantriebssystem des Artemis MK 1 besteht sowohl aus Zukaufteilen, als auch aus eigens entwickelten Komponenten. Diese sind im Groben Lamellensperrdifferenzial, Antriebswellen, Differenzialträger mit Kettenspanner und Differenziallagern, Kettenrad und Motorritzel.

 

 

Das Übersetzungsverhältnis des Artemis MK 1, zwischen Ritzel und Kettenrad beträgt 16-49 Zähne. Durch eine Topologieoptimierung konnten beim Differenzialträger pro Seite 1,5kg eingespart werden.

 

 

 

Technische Daten


 

 

E-Maschine
Bauart
Dauerleistung--/--[kW] / [PS]
Maximalleistung (10s)-- / --[kW] / [PS]
Nenndrehzahl--[1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl-- / --[Nm] / [1/min]
Nennspannung--[V]

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher
BauartLithium-Ionen
Energieinhalt--[kWh]
Nennspannung--[V]
Zellen / Module-- / --[--] / [--]
Maximale Leistung--[kW]
Gewicht--[kg]

 

 

 

Abmessungen
Länge--[mm]
Breite--[mm]
Höhe--[mm]
Radstand--[mm]
cW-Wert--[--]
Querschnittsfläche--[m2]

 

 

Gewicht
Leergewicht (nach EU)--[kg]
Zulässiges Gesamtgewicht--[kg]
Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst)--[kg] / [kg]

 

 

 

Verbrauch
Innerorts--[l/100km]
Ausserorts--[l/100km]
Kombiniert--[l/100km]

 

 

 

 

Fotos


 

Artemis MK 1 2012

 

Artemis MK 1 2012

 

Quelle: Athene Racingteam

 

0
0
0
s2sdefault