Hybrid-Autos.info

GETRAG 2RET300 - Boosted Range ExtenderMit dem Boosted Range Extender 2RET300 hat GETRAG eine kostengünstige elektrische Antriebsstrangarchitektur entwickelt, die die Vorteile konventioneller Antriebe, Hybridantriebe sowie den derzeitig verfügbaren reinen Elektroantrieben vereint und überbietet. Durch die Kombination einer Verbrennungskraftmaschine mit einem Elektromotor lassen sich trotz der CO2- und kraftstoff-verbrauchsoptimierten Auslegung hervorragende Leistungsdaten erzielen. Im Fahrbetrieb übernimmt üblicherweise der Elektromotor den Antrieb des Fahrzeuges. Bei niedrigem Ladestand lädt die Verbrennungs-kraftmaschine die Batterie auf. Auf langen Strecken kann das Fahrzeug auch direkt von der Verbrennungs-kraftmaschine oder sogar von beiden Maschinen angetrieben werden. Die Gesamtreichweite ist vergleichbar mit der eines konventionellen Fahrzeuges.


Das Konzept des Boosted Range Extender bedarf keiner Revolution in der Infrastruktur, sondern ist mit den vorhandenen Systemen marktfähig. Dies ermöglicht eine zeitnahe Markteinführung. Die gewählte Kombination einer modernen, mehrstofffähigen Verbrennungskraftmaschine und eines elektri-schen Motors mit einem lastschaltfähigen Zwei-Gang-Schaltgetriebe erlaubt einen effizienten Betrieb in jedem Betriebspunkt. Durch den sehr geringen CO2-Ausstoß von weniger als 50g CO2/km (NEFZ) genügt dieses Kon-zept auch verschärften Anforderungen zukünftiger Gesetzgebungen. Im Vergleich zum Vollhybriden sind bei gleichen Fahrzeugleistungen bis zu 60 Prozent weniger Gesamtantriebsleistung (Verbrennungskraftmaschine, Elektromotor und Generator) installiert. Die spezielle Drehmomentcharakteristik des elektrischen Motors ermöglicht mehr Fahrspaß gegenüber konventionellen Antrieben. Der rein elektrische Betrieb ist hauptsächlich für den Stadtverkehr vorgesehen, wodurch Ballungsräume deutlich von Lärm und Emissionen entlastet werden, er kann aber auch auf der Landstraße oder Autobahn genutzt werden.


Das lastschaltfähige Zwei-Gang-Getriebe von GETRAG verbindet die Verbrennungskraftmaschine und den elektrischen Motor bei Bedarf mechanisch. Dadurch kann die gesamte installierte elektro- und verbrennungs-motorische Leistung zum Vortrieb genutzt werden. Zusätzlich erlauben die verfügbaren Übersetzungen eine kosten- und bedarfsoptimierte Auslegung der elektrischen Maschinen (Motor und Generator) sowie der Verbrennungskraftmaschine.


Im Fahrbetrieb übernimmt der elektrische Antrieb den größten Teil der dynamischen Fahrzustände, so dass die Verbrennungskraftmaschine nur in einem kleinen Teil des gesamten Kennfeldes genutzt wird. Damit ist eine deutlich fokussiertere Optimierung des Systems in Bezug auf Wirkungsgrad, Kosten und Bauraum möglich. Das Lastschaltgetriebe wird über eine kompakte, integrierte Steuermodul- / Hydraulikeinheit betätigt. Zum Anfahren befindet sich das System im elektrischen Betrieb, in dem der Elektromotor im ersten Gang für den Vortrieb sorgt. Durch das erhöhte Raddrehmoment werden sehr gute Beschleunigungswerte sowie eine hervorragende Steigfähigkeit erreicht. Bei niedrigem Ladezustand des elektrischen Speichers wird die Verbrennungskraftma-schine gestartet und sorgt über den mit ihr verbundenen Generator im seriellen Betrieb für die Energieversor-gung. Bei typischen Geschwindigkeiten im Stadtverkehr kann dann der Verbrennungsmotor im parallelen Be-trieb direkt mit dem Abtrieb gekoppelt werden.
Außerhalb von Ortschaften wird der zweite Gang geschaltet. Die Verbrennungskraftmaschine läuft - soweit sie aktiv ist - nun im Bereich des optimalen spezifischen Verbrauchs. Die Dynamik übernimmt in diesem Fahrzustand bei Bedarf der elektrische Motor. Der Abtrieb erfolgt über ein konventionelles Kegelrad-Differential das, wie auch eine Vielzahl anderer Bauteile, aus dem GETRAG Standardbauteile Katalog gewählt wurde. Das Konzept erlaubt es, Standardbauteile mit hohem Produktionsvolumen zu verbauen.

 

 


 

 

 

 

Technische Daten


 

 

Getriebe  
 Anzahl Gänge:2 
 Betätigung:hydraulisch 
 Beölung:intern 
 Maximales Abtriebsmoment3.500[Nm]
 Maximale Breite516[mm]
 Installationslänge390 [mm] 
 Installationshöhe536 [mm] 
 Gewicht55 [kg] 

 

  

 

 

 

 

E-Maschine 1 (Motor)  
 BauartPMSM 
 Maximalleistung45-80 / 61-109[kW] / [PS]
 Maximaldrehzahl12.000[1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl220--[Nm] / [1/min]
 Nennspannung300[V]
 KühlungWasser 

 

 

 

E-Maschine 2 (Generator)  
 BauartPMSM 
 Maximalleistung10-20 / 14-28[kW] / [PS]
 Maximaldrehzahl15.000[1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl30 / --[Nm] / [1/min]
 Nennspannung300[V]
 KühlungWasser  

 

 

    

 

 

  

 

 

Fotos


Boosted Range Extender 2RET300 von GETRAG

    

Quelle: GETRAG

Neuigkeiten

Hybridautos als alternative billige Mietwagen

Toyota Love Hybrid 2019

Die Entwicklung der Hybridautos ist in vollem Gange. Das Augenmerk des Fortschritts liegt dabei auf zwei Themen: Die Autos sollen mehr Meter schaffen bei geringem Leistungsaufwand und die Natur schonen. Im Bereich der Touristik und Autorundreisen ein ambitioniertes Vorhaben.

 
Die Forschung nach einer schadstoffarmen Variante für Fahrzeuge ist im stetigen Fortschritt. Mit der Erfindung der Elektroautos hat die...


Weiterlesen ...
Elektroautos finanzieren: Diese Möglichkeiten haben Käufer

Foto mittel

Elektroautos sind Bestandteil der mehrere Säulen umfassenden Antwort auf die Frage nach der Lösung großer Themen wie den Klimawandel oder die Endlichkeit fossiler Brennstoffe. Dass erst um die 60.000 Fahrzeuge – inklusive Hybrid-Modelle – auf deutschen Straßen unterwegs sind, ist ebenso erschreckend wie die bundesweit gerade mal 5000 Aufladesäulen. Es sind, neben der Vergleichsweise geringen Reichweite,...


Weiterlesen ...
Citroën Ami One 2019

Foto mittel

Die Marke Citroën enthüllt auf dem Genfer Automobilsalon zwei Weltpremieren: Das Ami One Concept ist eine urbane, rein elektrisch angetriebene Mobilitätslösung, die exakt auf die Kundenbedürfnisse und die zukünftigen Herausforderungen in den Städten zugeschnitten ist. Dagegen steht das komfortable SpaceTourer The Citroënist Concept – zusammen mit dem Fahrrad „Rider The Citroënist by Martone“ – für grenzenlose...


Weiterlesen ...
Kymco Supernex 2019

Foto mittel

KYMCO präsentierte dort nun die SuperNEX, ein neues Superbike mit Elektroantrieb.

 

Die Zeitschrift MOTORRAD berichtet:

"Elektrisch angetriebene Sportmotorräder stoßen bei vielen Bikern (noch) auf Ablehnung. Zu weit sind sie von aktuellen Verbrennern entfernt. Kymco versucht mit seiner Studie SuperNEX diese Lücke zu verkleinern.

 

Dazu setzen die Taiwanesen auf einen - laut Hersteller - angemessenen, künstlich...


Weiterlesen ...
Volvo Polestar 2 2019

Foto mittel

Köln. Polestar, die elektrische Performance-Marke, enthüllt im Rahmen einer weltweit live gestreamten Online-Weltpremiere ihr zweites Modell: Der neue Polestar 2 ist ein rein elektrisch angetriebenes Kompaktmodell, das ein breiteres progressives Publikum für elektrische Hochleistungsfahrzeuge begeistern soll. Es bringt avantgardistisches Design und ein einzigartiges Kundenerlebnis in das Premium-Kompaktsegment...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

GETRAG 2RET300

GETRAG 2RET300 - Boosted Range ExtenderMit dem Boosted Range Extender 2RET300 hat GETRAG eine kostengünstige elektrische Antriebsstrangarchitektur entwickelt, die die Vorteile konventioneller Antriebe, Hybridantriebe sowie den derzeitig verfügbaren reinen Elektroantrieben vereint und überbietet. Durch die Kombination einer Verbrennungskraftmaschine mit einem Elektromotor lassen sich trotz der CO2- und kraftstoff-verbrauchsoptimierten Auslegung...


Weiterlesen ...
GETRAG 6HDT250

GETRAG 6HDT250 - elektrischer AntriebsstrangDas 6HDT250 ist die Hybridvariante des kompakten GETRAG 6DCT250 PowerShift Getriebes, welches 2010 in Serie ging. Das 6HDT250 bietet weitere Möglichkeiten zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Aufgrund der achsparallelen Integration der E-Maschine ist zudem eine bauraumneutrale Umsetzung möglich. Das sechsgängige Getriebe mit einer trockenen Doppelkupplung und elektromechanischer Schalt- und...


Weiterlesen ...
ZF 8P Vollhybrid

8P Voll-Hybrid in Parallel-Hybridgetriebe Bauweise von ZFDank eines flexiblen Baukastensystems ist das neue 8-Gang-Automatgetriebe von ZF für alle Anforderungen gerüstet: Es deckt mit einer Baureihe einen breiten Drehmomentbereich zwischen 300 und 1.000 Newtonmeter ab. Das Basisgetriebe kann je nach Bedarf und Einsatzzweck ergänzt werden: So ergibt sich eine komplette Getriebegeneration mit verschiedenen Varianten 7 vom Hybridgetriebe 8P Vollhybrid bis zum...


Weiterlesen ...