Hybrid-Autos.info

GETRAG 2eDT180 - elektrischer AntriebsstrangDer elektrische Antriebsstrang 2eDT180 erweitert die eDRIVE-Linie von GETRAG um eine zusätzliche Variante bei den Zweiganggetrieben. Ein Fahrzeug mit Allradantrieb bzw. mit Kardanwelle kann mit der 2eDT180 auf einfache Weise zu einem Voll-Hybrid erweitert werden. Damit lassen sich Verbrauchsvorteile von bis zu 22 % gegenüber einem konventionellen allradgetriebenen Fahrzeug realisieren. Rein elektrisches Fahren, beispielsweise im Stadtbetrieb, ist dank des maximalen Abtriebsmoments von 1.800 Nm möglich.


Die zweigängige elektrische Antriebseinheit ist eine Kombination aus zuschaltbarem permanenten Antrieb (mittels Kardanwelle und HangOn-Kupplung und elektrischem Achsantrieb mit zwei Gängen. Bei Bedarf lässt sie sich mittels der Schalteinrichtung vom Antriebsstrang trennen, dies bietet Vorteile u. a. hinsichtlich der Reduktion von Schleppmomenten.


Beim 2eDT180 kommt eine wassergekühlte, permanenterregte Synchronmaschine mit einer maximalen Leis-tung von 50 kW zum Einsatz. Das maximale Abtriebsmoment von 1.800 Nm ermöglicht zusätzlich zum rein elektrischen Fahren auch Boostvorgänge oder die Rückgewinnung von Bremsenergie. Eine integrierte, mechanisch angetriebene Ölpumpe kühlt die HangOn Kupplung und beölt gleichzeitig E-Maschinen-Lagerung, Schalteinheit und Planetensatz.


Die 2eDT180 bietet einen permanenten mechanischen Allradantrieb. Eine weitere wichtige Funktionalität ist die des zuschaltbaren Allradantriebes, welche - je nach Ladezustand des elektrischen Energiespeichers - in elektrischer, mechanischer oder in kombinierter Form ausgeführt wird. Die Übersetzung des zweiten Ganges erlaubt Spitzengeschwindigkeiten von über 300 km/h mit angekoppelter E-Maschine, so dass auch im Hochgeschwindigkeitsbereich Bremsenergie zurückgewonnen werden kann.

 


 

 

 

 

Technische Daten


 

 

System  
 DifferenzialKegelrad-Differenzial 
 Gewicht80[kg]
 Abkoppeleinrichtung -- 
 Maximales Abtriebsmoment1.850[Nm]
 Anordnung der E-Maschineinline 

 

  

 

 

 

 

E-Maschine  
 BauartPMSM 
 Maximalleistung50 / 68[kW] / [PS]
 Maximaldrehzahl12.000[1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl155 / --[Nm] / [1/min]
 Nennspannung288[V]

 

 

    

 

 

 

Getriebe  
 Anzahl an Gängen:2 
 Anzahl an Getriebestufen:2 
 Gesamtübersetzung:G1:11,5/G2:3,3 
 Maximale Breite:639[mm] 
 Installationslänge519[mm]
 Installationshöhe371[mm]

 

 

  

 

 

Fotos


Elektrischer Antriebsstrang 2eDT180 von GETRAG

    

Quelle: GETRAG

0
0
0
s2sdefault

Neuigkeiten

e-Power für Europa: Nissan treibt die Elektrifizierung voran

Foto6 mittel

5. März 2019. Das innovative Antriebssystem e-Power von Nissan kommt nach Europa. Dies hat der japanische Automobilhersteller heute bei der Premiere des IMQ Concept auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März 2019) bekanntgegeben. Die Technik wird bis 2022 auf den europäischen Märkten eingeführt.

In Japan hat der e-Power Antrieb den Nissan Note zum meistverkauften Pkw des Landes gemacht. Das System besteht aus...


Weiterlesen ...
Nissan IMQ 2019

Foto mittel

5. März 2019. Nissan hat heute auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März 2019) den Nissan IMQ vorgestellt, ein Technologie- und Design-Konzept für die kommende Generation von Crossover-Fahrzeugen.

 

Das Konzeptfahrzeug verbindet japanisches Design mit moderner, am Menschen orientierter Technik und den Innovationen der Zukunftsvision Nissan Intelligent Mobility. Sein markantes Styling unterstreicht die Rolle...


Weiterlesen ...
Volkswagen ID.BUGGY 2019

Foto mittel

Volkswagen präsentiert auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf den ID. BUGGY. Am Vorabend des ersten Pressetages feiert die Studie während der Volkswagen Group Night ihre Weltpremiere. Der ID. BUGGY ist ein Zero-Emission-Hightech-Vehicle für den Sommer, den Strand und die City auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukasten. „Der ID. BUGGY zeigt, welch großes Spektrum der emissionsfreien Mobilität mit dem...


Weiterlesen ...
Audi Q4 e-tron 2019

Foto mittel

Vor rund einem Jahr gab an gleicher Stelle der erste Serien-Audi mit E-Antrieb sein Debüt – der Audi e-tron*, damals noch in Tarnfolie gehüllt. Nun präsentiert die Marke mit den Vier Ringen auf dem Genfer Automobilsalon einen Ausblick auf ein weiteres rein elektrisch angetriebenes Automobil: Audi Q4 e-tron concept heißt der kompakte SUV mit vier Türen und 4,59 Meter Außenlänge, dessen Verwandtschaft zum Audi...


Weiterlesen ...
Mit integrierter Hybridoption: Neues 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe von ZF für Sportfahrzeuge

Foto4 mittel

Friedrichshafen. Auf der Grundlage eines komplett neuen 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebes (8DT) entwickelte ZF gemeinsam mit Porsche einen modularen Hybrid-Getriebebaukasten, der alle aktuellen und zukünftigen Antriebstrends für Sportfahrzeuge bedient. Das neue Sportgetriebe für Heck- oder Allradantrieb überzeugt durch sehr schnelle Schaltzeiten, enormen Komfort, hohe Effizienz und maximale Flexibilität. Ein...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Micro Hybrid
Technische Unterscheidungsmerkmale: 
  • Leistung E-Maschine(n) max.  2-3 kW
  • Spannungsniveau 12 Volt 
  • Verbrauchseinsparung 5-10%

 

Funktionalität:

  • Start&Stopp
  • Optimierter Generatorbetrieb 

Hybridvarianten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematischen Verlauf der Betriebsmodi im Neuen Europäischen Fahrzyklus eines Micro-Hybrids. Die Strategie berücksichtigt...


Weiterlesen ...
Schaeffler E-Wheel Drive

Schaeffler e-Wheel drive

Hochintegrierte Radnabenantriebe sind ein Schlüssel für neue Fahrzeugkonzepte. Der Antrieb für das Stadtauto von morgen – Schaeffler und Ford zeigen Ideenauto mit E-Wheel Drive

 


Weiterlesen ...
Stromtankstelle

Stromtankstelle von Technic GerätebauElektrofahrzeuge wie Elektrofahrräder, Elektroroller und Elektrokleinfahrzeuge sind heute bereits stark im Kommen und die Anzahl der Stromtankstellen in Österreich nimmt stetig zu. Diese Form der Energieversorgung ermöglicht Unabhängigkeit von der teuren und politisch beeinflussten Ware Erdöl.

 

Die Stromtankstelle der Technic Gerätebau GmbH nutzt ein eloxiertes Strangpressprofil Aluminium Gehäuse. Die...


Weiterlesen ...