Hybrid-Autos.info

GETRAG 2eDT100 - elektrischer AntriebsstrangDie elektrische Antriebseinheit 2eDT100 der eDRIVE Produktlinie von GETRAG ist speziell für kleine Elektrostadtfahrzeuge entwickelt und bereits in einem Prototypen erprobt. Mit dem Prototypen ist rein elektrisches Fahren bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h  möglich.


Die 2eDT100 zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise aus. Elektromotor und Getriebe wurden in einem Gehäuse integriert. Die 48 kg schwere Antriebseinheit verfügt über ein Getriebe mit zwei Gängen und ein integriertes Kegelraddifferenzial. So wird ein optimales Beschleunigungsverhalten gewährleistet. Der erste Gang mit einer großen Übersetzung bietet aus dem Stand eine hohe Zugkraft und kann im Geschwindigkeitsbereich bis 85 km/h genutzt werden.

 

Im Stadtverkehr kann also komfortabel in einem Gang gefahren werden. Bei höheren Geschwindigkeiten wechselt das Getriebe automatisch in den zweiten Gang mit einer kleineren Übersetzung. Zusätzlich ist eine Parksperre in die 2eDT100 integriert. Diese wird automatisch über die Getriebesteuerung bedient (park-by-wire). Der Schaltvorgang wird über einen elektromechanischen Aktor ausgeführt, der sich in zahlreichen GETRAG Serienanwendungen mit großem Volumen bewährt hat.


Aufgrund der zwei Gangstufen können verschiedene Schaltstrategien implementiert werden. In Abhängigkeit vom Wirkungsgrad des Gesamtantriebsstranges (bestehend aus Getriebe, Elektromotor, Leistungselektronik und Batterie) und des aktuellen Zugkraftbedarfs kann entweder der erste oder der zweite Gang gewählt wer-den. Für höchsten Fahrkomfort wird die Schaltstrategie auf eine minimale Anzahl von Gangwechseln ausgelegt. Durch eine optimierte Schaltstrategie sind Energieeinsparungen von 5 - 8 % im Vergleich zu einem Einganggetriebe möglich.


Bei der 2eDT100 kommt eine permanenterregte Synchronmaschine mit Hochdrehzahlkonzept mit einer maxi-malen Leistung von 30 kW zum Einsatz. Mit der maximalen Antriebsdrehzahl von 22.500 U/min wird eine sehr hohe Leistungsdichte erreicht. Die E-Maschine wird mit Wasser gekühlt.

 

 

 

 

 

Technische Daten


 

 

System    
Differenzial Kegelrad-Differenzial  
Gewicht 48 [kg]
Abkoppeleinrichtung --  
Maximales Abtriebsmoment 1.000 [Nm]
Anordnung der E-Maschine achsparallel  

 

 

 

 

 

 

E-Maschine    
Bauart PMSM  
Maximalleistung 30/42 [kW] / [PS]
Maximaldrehzahl 22.500 [1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl 35 / -- [Nm] / [1/min]
Nennspannung 160 [V]

 

 

 

 

 

 

Getriebe    
Anzahl an Gängen: 2  
Anzahl an Getriebestufen: 2  
Gesamtübersetzung: G1:21,8 / G2:16,1  
Maximale Breite: 425 [mm]
Installationslänge 430 [mm]
Installationshöhe 290 [mm]

 

 

 

 

 

Fotos


Elektrischer Antriebstrang 2eDT100 von GETRAG

 

Quelle: GETRAG

0
0
0
s2sdefault

Neuigkeiten

Nissan Leaf 2017

Auto

Der Markt für Elektrofahrzeuge wächst stetig - der neue Nissan Leaf wird auch als Neuauflage wieder Maßstäbe unter den serienmäßig produzierten Elektrofahrzeugen setzen: mit größerer Reichweite, richtungsweisenden Technologien, neuem dynamischem Design und mehr Komfort. Der rein elektrische Nissan Leaf verkörpert die Intelligent Mobility Vision, mit der der japanischen Hersteller die Zukunft aktiv und nachhaltig...


Weiterlesen ...
Ladestecker Kabelsalat

Aktuell gibt es viele verschiedene Ladestecker für Plugin- Hybrid bzw. Elektroautos. Anbei eine Übersicht der Stecker inklusive der technischen Details und der Automobilhersteller, die auf diese Steckertypen setzen. Leider lädt nicht jede Ladestation jedes Plug-In Hybridauto bzw. Elektroauto. Da unterschiedliche Ladestecker von Automobilherstellern verwendet werden. Sollte der Lade-Stecker passend sein, kann die...


Weiterlesen ...
Audi A7 Sportback h-tron

AutoEr legt mit einer Tankfüllung mehr als 500 Kilometer zurück – und aus dem Auspuff kommen nur ein paar Tropfen Wasser: Der A7 Sportback h-tron quattro nutzt einen starken, sportlichen Elektroantrieb mit einer Brennstoffzelle als Energielieferanten, kombiniert mit einer Hybridbatterie und einem zusätzlichen Elektromotor im Heck. Seine Antriebsauslegung macht den emissionsfreien und 170 Kilowatt starken Audi A7...


Weiterlesen ...
Audi h-tron quattro concept 2016

Auto

Große Reichweite, kurze Betankungszeiten, sportliche Fahrleistungen: Das alles kann die Konzeptstudie Audi h-tron quattro concept. Sie kombiniert eine hocheffiziente Brennstoffzelle mit bis zu 110 kW Leistung mit einer starken Batterie, die kurzzeitig einen zusätzlichen Boost von 100 kW ermöglicht. In rund vier Minuten lässt sich das Auto mit Wasserstoff voll betanken und fährt damit bis zu 600 Kilometer weit.

...


Weiterlesen ...
Ersatzbatterie für ein Hybridauto oder Elektroauto

Toyota Prius Batterie

Nach vielen Jahren intensiver Nutzung kann es vorkommen, dass die Batterie von einem Hybridauto oder einem Elektroauto zu stark gealtert ist. Das Fahrzeug hat damit letztlich keine nennenswerte Antriebseistung mehr und der Alltagsnutzen ist sehr stark eingeschränkt. In einzelnen Forenbeitragen wird über die Batterie vom Honda Insight oder vom Toyota Prius speziell der ersten und zweiten Generation geschrieben,...


Weiterlesen ...

Rund um die Technik

Innenläufer Synchronmaschine mit Oberflächenmagneten

Die nachfolgende Abbildung zeigt den schematische Aufbau einer permanenterregten Innenläufer Synchronmaschine. 
Permanenterregte Synchronmaschine mit Oberflächenmagneten

   
 


 


Weiterlesen ...
Seriell Hybrid: Technische Beschreibung

Im unteren Prinzipbild ist ein serieller Hybrid Antriebsstrang dargestellt. Ein serielles Hybridfahrzeug verfügt über einen beliebigen Verbrennungsmotor (1.), einen Elektromotor (4.) der direkt mit dem Verbrennungsmotor verbunden ist und einen Elektromotor (5.) der an ein Getriebe/Differential (3.)  angebunden ist. Eine Hochleistungsbatterie (7.) stellt in manchen Betriebsmodi die nötige Energie für die


Weiterlesen ...
GETRAG 2eDT180

GETRAG 2eDT180 - elektrischer AntriebsstrangDer elektrische Antriebsstrang 2eDT180 erweitert die eDRIVE-Linie von GETRAG um eine zusätzliche Variante bei den Zweiganggetrieben. Ein Fahrzeug mit Allradantrieb bzw. mit Kardanwelle kann mit der 2eDT180 auf einfache Weise zu einem Voll-Hybrid erweitert werden. Damit lassen sich Verbrauchsvorteile von bis zu 22 % gegenüber einem konventionellen allradgetriebenen Fahrzeug realisieren. Rein elektrisches Fahren,...


Weiterlesen ...